Italienischer Orangen-Reis-Kuchen

Italienischer Orangen-Reis-Kuchen

Wenn ich ein Rezept auf meinem Blog schreibe, dann interessiert mich auch die Geschichte, die Entstehung oder der Koch eines Gerichtes. Die Suche danach ist ja in Zeiten des „Internetzes“ nicht so schwer und da passiert es dann durchaus, dass ich dadurch auf andere Gerichte oder Geschichten aufmerksam werde. So passiert, als ich mehr über Gennaro Contaldo, der mir nur flüchtig aus den diversen Jamie Oliver Kochbüchern bekannt war, erfahren wollte. Dadurch bin ich auf die Fernsehserie „Two Greedy Italians“ gekommen, in der Antonio Carluccio und Gennaro Contaldo quer durch Italien reisen und Gerichte ihrer Heimat vorstellen. Und da war er dann plötzlich, der Orangen Reis Kuchen. Ich glaube, mehr brauche ich nun nicht mehr zu sagen, oder?

Weiterlesen

Apfel-Zimt-Nuss-Kuchen

Apfel-Zimt-Nuss-Kuchen

„Kann denn Kuchen Sünde sein?“ Nun, ganz nein würde ich nicht sagen, aber man muss alles in Relation sehen. Nachdem der Winter (hoffentlich nur heuer) beschlossen hat, bei mir in Graz einfach nicht zu erscheinen, bin ich eigentlich erstmalig den ganzen „Winter“ hindurch gelaufen. Kein Schnee, kein Eis, fast durchgehend Temperaturen über 0°C, also nichts was gegen eine Runde im Freien spricht. Ich habe ja schon mal erzählt, dass mir beim wöchentlichen Long-Run immer wieder blöde kulinarische Ideen, meist Kuchen und Süßes, durch den Kopf geistern. Woran soll man denn sonst die ganze Zeit denken und das Ergebnis gibt’s dann meist hier auf meinem Blog.😜

Weiterlesen

Versunkener Birnen-Mohnkuchen

Versunkener Birnen-Mohn-Kuchen

Wenn die letzten Birnen vom Markt schon leicht schrumpelig werden und dringend weg müssen und der Gusto auf etwas Süßes ganz zufällig zusammen kommen, dann geht wieder einmal die Suche nach Inspirationen los. Dann kann es schon passieren, dass aus einem Versunkener-Apfel-Walnuss-Kuchen ein Versunkener-Birnen-Mohn-Kuchen wird und dabei die Birnen gleich im Ganzen in den Teig „springen“. 😉

Weiterlesen

Haselnuss-Schoko-Kuchen

Haselnuss-Schoko-Kuchen

Ich habe doch schon mal erzählt, dass mir beim Laufen, vor allem bei den langen Trainingsläufen jenseits der 20 km immer wieder Gerichte durch den Kopf geistern. Was soll man denn sonst auch tun bei der stundenlangen „Rennerei“. 😉 Vorzugsweise fallen mir dabei immer wieder irgendwelche süße Sachen ein, die ich entweder wo gesehen oder schon lange nicht mehr gemacht habe. Nun, vor einer Woche bin ich den Halbmarathon in meiner Heimatstadt Graz gelaufen. Da genießt man das ganze Ambiente, die vielen Zuseher und nachdem das Tempo dann auch etwas flotter ist bleibt nicht viel Zeit zum Nachdenken. Also macht man den Kuchen einfach schon vorher. Extra-Motivation und Belohnung in Einem. 😀

Weiterlesen

Spanischer Orangen-Mandel-Kuchen

Spanischer Orangen-Mandel-Kuchen

Es ist nicht immer nachvollziehbar, welche Wege manche Gerichte und Rezepte gehen. Ich habe vor kurzem das Bild eines Orangen-Mandel-Kuchens gesehen mit angeblich (ich glaube) zypriotischem Ursprung. Leider gab es aber kein Rezept dazu und wirklich fündig bin ich mit „Zypern“ auch nicht geworden. Unterdessen ist mir dieser Spanische Orangen-Mandelkuchen untergekommen, aber das auf einer australischen Seite und angeblich stammt das Rezept aus der australischen Koch-Bibel „The Cook’s Companion“ von Stephanie Alexander. Wie auch immer, ein Orangen-Mandelkuchen klingt ja nicht sehr ungewöhnlich, aber für den Kuchen wird kein Mehl und auch keine Butter oder Milch verwendet. Der Kuchen ist somit gluten- und laktosefrei. Und dann ist da noch eine Besonderheit, die mich erst wirklich neugierig gemacht hat.

Weiterlesen

Becherkuchen

Becherkuchen

Wenn der Gusto nach etwas Süßem zu groß wird oder sich ganz unerwartet Gäste angemeldet haben, dann braucht man einen schnellen Kuchen. Saftig soll er sein, nicht zu süß und nach ganz viel Schokolade schmecken – zumindest bei mir. 😉 Genau dass ist dieser Becherkuchen, der in keiner Rezeptsammlung fehlen darf.

Weiterlesen