Focaccia

Focaccia

Der ligurische Klassiker, die Focaccia aus Germteig wird in der Regel nicht als Beilage, wie Brot serviert. Sie ist Teil des Frühstücks (bei uns eher nicht!), hat sich im Laufe der Zeit zur Zwischenmahlzeit entwickelt, ist aber auch ideal zum Aperitivo. Wenn schon nicht in Italien, dann zumindest auf der Terrasse. 😉

Weiterlesen

Überbackene Melanzani alla parmigiana

Überbackene Melanzani alla parmigiana

Wir lieben Melanzani! Vor allem, wenn wir sie auch noch persönlich aus Italien „importieren“ können. 😉 Logisch, dass da auch noch der Mozzarella und die Tomatensauce aus Italien kommen. Ein Klassiker der italienischen Küche, den es immer wieder bei mir gibt, ist Melanzane alla parmigiana. Diese überbackenen Melanzani, sind jedoch die einfachere und auch leichtere Variante, die noch dazu ohne viel Aufwand schnell gemacht ist.

Weiterlesen

Linguine mit Fenchel, Tomaten und Kapern

Linguine mit Fenchel, Tomaten und Kapern

Fenchel, das aromatische Gemüse, ist nicht jedermanns Sache und für viele gewöhnungsbedürftig. Wenn man aber erst einmal herausgefunden hat, was man mit diesem vielseitigen Gemüse alles anstellen kann, dann lässt er sich gut in den Speiseplan integrieren. Ich liebe zum Beispiel, wenn Fenchel und Tomaten einfach mit einer Parmesan-Brösel-Mischung überbacken wird. Aber auch in dieses einfache Pastagericht passt der Fenchel gut und erhält durch die Salzkapern dann noch den letzten Kick.

Weiterlesen

Zucchini-Frittata mit Sauerrahm-Sauce

Zucchini-Frittata mit Sauerrahm-Sauce

Omelette auf italienisch! Na dann ist das eine Frittata. 😉 Die Frittata ist eine simple, aber feine Eierspeise aus Italien, kann kalt oder warm als Vorspeise oder Hauptgericht serviert werden und wird zugedeckt in der Pfanne gebacken. Neben den Eiern kann man Tomaten, Zwiebel, Kräuter, Pilze aber auch Garnelen oder Schinken verwenden. Ein Variante die ich immer wieder mache, wenn die ersten Zucchini am Markt erhältlich sind ist diese Zucchini-Frittata.

Weiterlesen

Mediterrane One Pot Pasta

Mediterrane One Pot Pasta

So einfach kann Kochen sein! 😀 Alle Zutaten zusammen in einen Topf geben, aufkochen, umrühren und warten bis daraus ein köstliches Pastagericht entsteht. Das geht auch noch in Rekordzeit und schon ist die One Pot Pasta bereit zum Genießen. Dass das auch wirklich funktioniert habe ich schon vor einiger Zeit mit diesem „Ur-Rezept“ der One Pan Pasta festgestellt. Diese mediterrane Variante ist also mein zweiter „Nudeleintopf“ 😉

Weiterlesen

Gorgonzola-Linguine mit Rucola

Gorgonzola-Linguine mit Rucola …

… und einige Worte zur Lage der Nation Küchengeschehnisse. In meiner Küche wird, da wir ja alle berufstätig sind, unter der Woche fast immer am Abend gekocht. Vor kurzem haben Freunde am Abend ganz spontan bei uns vorbeigeschaut und staunend festgestellt, dass ich noch nicht in der Küche am „werkeln“ bin. Was wollen sie mir damit sagen? Als dann auch noch die Frage kam: Kochst du auch irgendwann ganz „normal“?, hätte ich mich vor lauter Lachen fast mit dem Prosecco verschluckt. 😂

Weiterlesen

Carbonara "Oster-Edition"

Carbonara – „Oster-Edition“

Am 6. April 2018 war der „International Carbonara Day“ und wie sich das für einen Pasta-Liebhaber gehört, habe ich auch welche gemacht. Passend dazu habe ich auch einen Artikel (hier zum Nachlesen) gefunden, in dem das „Originale“ Carbonara Rezept und alle „no go’s“ beschrieben sind. Allerdings ist mir dieser Artikel erst beim Schreiben dieser Zeilen untergekommen. Der eigentliche Grund, warum ich an diesem Tag die Carbonara gemacht habe, war Ostern – deshalb auch „Oster-Edition“. Also, das was nun kommt muss unter uns bleiben, denn sonst darf ich in Zukunft wohl nicht mehr in Italien einreisen. 😉

Weiterlesen