Teriyaki-Rind mit Mie-Nudeln

Teriyaki-Rindfleisch-Wok mit Mie-Nudeln und Orangen

Teriyaki ist japanisch und kommt von teri „Glanz“ und yaku „grillen, schmoren“. Teriyaki ist eine Zubereitungsart der japanischen Küche, bei der Fisch, Fleisch und Gemüse mit einer speziellen Teriyaki-Sauce mariniert und dann gebraten, gegrillt oder geschmort werden. Bei mir kommt heute Rindfleisch in die Wok, mit Gemüse, Mie-Nudeln und etwas außergewöhnlich mit Orange.

Weiterlesen

Pastinaken-Chorizo-Quiche

Pastinaken-Chorizo-Quiche

Lange Zeit in Vergessenheit geraten, feiert die Pastinake in den letzten Jahren ihre Wiedergeburt in der Küche. Der Geschmack der Pastinake ähnelt dem der Petersilienwurzel, nur etwas milder und leicht süßlich bis nussig. Verwendet habe ich die Pastinake bisher in Suppen, in Schmorgerichten oder als einfaches Ofengemüse. Aber auch als Püree ist die Wurzel eine geschmackliche Bereicherung. In meinen Augen ist es das bessere „Kartoffelpüree“. 😉 Heute ist die Pastinake der Hauptdarsteller in dieser Quiche. Ihr süßlicher Geschmack sorgt für feines Aroma und mit Haselnuss, Apfel und Chorizo wird das „alte Gemüse“ so richtig aufgepept.

Weiterlesen

Überbackene Pappardelle mit Flower Sprouts

Überbackene Pappardelle mit Flower Sprouts

Wann immer es geht, holen wir unser Gemüse vom Markt. Dabei haben wir schon unsere bevorzugten Händler und wir wissen genau, wo wir welches Obst und Gemüse bekommen. Beim letzten Besuch am Markt hat uns unser Gemüsehändler dann mit einem für uns unbekannten Gemüse überrascht. Ein grün-lila Röschen, eine neue Züchtung, die angeblich so ähnlich wie Kohlsprossen schmeckt. Das hat mich natürlich neugierig gemacht und mit einer Kostprobe unseres Händlers im Korb, habe ich mich im Internet (wie konnten wir nur ohne überleben) auf die Suche nach dem Gemüse gemacht. Des Rätsels Lösung: Flower Sprouts.

Weiterlesen

Pickled Veggies - eingelegtes Gemüse

Pickled Veggies – eingelegtes Gemüse

Nach dem Fermentieren von Gemüse wird nun auch das sauer einlegen von Gemüse zum Trend. Dieses Wissen um das „haltbar machen“ von Gemüse kannten schon unsere Großmütter – damals gab’s oder hatten sie noch keine Tiefkühltruhe 😉
Nachdem auch einer unserer Lieblingsköche (liebe Grüße in’s Wir:zhaus) ein begeisterter „Pickler“ ist und sein saures Gemüse immer wieder in seine Kreationen einbaut, habe ich nun auch den Versuch gewagt 😀

Weiterlesen