Spargelsuppe mit Ricotta-Flan und Reis-Crepes

Spargelsuppe mit Ricotta-Flan und Reis-Crêpes

Ich denke bei Spargelsuppe ist es ähnlich wie bei der Kürbissuppe. Jeder hat sein Lieblingsrezept und irgendwie sind sie dann doch alle wieder ähnlich. Aber als ich das Rezept für diese Spargelsuppe bei Tanja Grandits gesehen habe war mir klar, dass das die Suppe für mein Muttertags-Menü werden wird. Einfach deshalb, weil sie schon durch die Einlagen anders aussieht und der Spargel ja auch saisonal gerade perfekt passt.

Weiterlesen

Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit Spargel und Tomaten

Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit Spargel, Tomaten und Orangen-Hollandaise

Wenn die Bärlauch-Saison noch etwas dauert, dann werde ich wohl bald einsam sein. Zumindest mit Vampiren habe ich dann keine Probleme mehr. 😉 Damit das Vergnügen aber verlängert werden kann habe ich auch schon Bärlauch-Pesto und Bärlauch-Öl hergestellt. Heute kommt der Bärlauch aber zu den super-fluffigen Ricotta-Gnocchi, die auch ohne Vorbereitungen ganz spontan und schnell gemacht werden können.

Weiterlesen

Vollkornspaghetti mit Salbei, Haselnüssen und Ricotta

Vollkornspaghetti mit Salbei, Haselnüssen und Ricotta

Dieser Winter hat uns ganz schön auf Trab gehalten und vor allem hat er sich lange gewehrt. Es ist ja fast nicht zu glauben, wir haben Ende März und erst jetzt sind wir endlich „schneefrei“! 😉 Auch unser Kräuter-Hochbeet ist wieder zum Vorschein gekommen und der Salbei hat unter der heuer oft sehr dicken Schneedecke überlebt. Da fallen mir doch sofort meine Gnocchi mit Salbeibutter ein. Nach kurzem Stöbern in meiner „Nachkochliste“ ist mir dann dieses Rezept aus einem alten Frisch Gekocht Magazin untergekommen.

Weiterlesen

Gnocchi mortadella e ricotta con spinaci

Gnocchi mortadella e ricotta con spinaci

Ich mache wieder einmal einen Ausflug in die italienische Küche! Wer kommt mit? Diesmal geht’s in die Emilia Romagna, deren Küche ja bekannt ist für die hausgemachten Nudelspezialitäten. Heute wird es aber nicht die Lasagne alla bolognese oder die gleichnamigen Spaghetti, sondern einfache Gnocchi. Diese Gnocchi aus Ricotta kommen aber ohne die Hülle aus Pastateig, wie zum Beispiel bei Tortelloni aus. Sie werden daher auch Gnudi di ricotta genannt – von nudi für nackt.

Weiterlesen