Schweinsbäckchen mit Selleriepüree, Karotten und Haselnuss-Gremolata

Schweinsbäckchen mit Selleriepüree, Karotten und Haselnuss-Gremolata

Es ist ja spannend, wie sich mein kleiner Blog so entwickelt, der ja eigentlich als „mein“ Online-Kochbuch begonnen hat und auch nicht mehr sein soll. Es gibt hier keine Werbung, keine Partnerschaft und ich will und werde auch nie ein „Influencer“ sein. Es ist trotzdem schön, wenn es Menschen gibt, die mit mir die Freude am Kochen und Essen teilen und sich sogar dafür interessieren was ich hier so von mir gebe. Jetzt ist es doch glatt passiert, dass ein Freund den wir anlässlich seines Geburtstages eingeladen haben, sich speziell „die Schweinsbäckchen von deinem Blog“ gewünscht hat. Nun, ich bin in der glücklichen Lage, dass ich viele meiner Produkte von regionalen Bauern und Züchtern direkt holen kann. So war es nicht schwer die Schweinsbäckchen zu organisieren und den Wunsch zu erfüllen.

Weiterlesen

Schweinsbraten sous vide mit Spitzkraut und Ziegenkäse-Kartoffelknödel

Schweinsbraten – nicht ganz klassisch

Der traditionelle Schweinsbraten mit Kraut und Knödel ist wohl jedem Österreicher ein Begriff. In vielen Kochbüchern und Rezepten im Internet ist die „perfekte“ Zubereitung eines Schweinsbratens sehr ausführlich beschrieben, indem man das gute Stück mit der Schwarte im Wasser eine Stunde im Ofen gart, danach umdreht und in mehreren Stunden knusprig brät. Soweit so gut, aber …

Weiterlesen

Schweinefleisch süß-sauer

Schweinefleisch süß-sauer

China ist weit weg und ich bin mir nicht sicher ob das „Schweinefleisch süß-sauer“ eine europäische Anpassung an unsere Geschmacksnerven ist oder ob es so ein Gericht irgendwo in China tatsächlich gibt. Aus gut informierten Kreisen, liebe Grüße an den Informanten nach Lianyungang, kam die Meldung: „so was gibt’s nicht einmal ansatzweise“ 😀

Weiterlesen