Kräuter-Buttermilch-Brot

Kräuter-Buttermilch-Brot

Sein Brot selbst zu backen lässt einem viele Optionen offen, was Mehlsorten und Geschmacks-Zutaten betrifft. Auch dann, wenn man „nur“ ein einfaches Brot mit Germ und Trocken-Sauerteig macht. Die Buttermilch gehört seit meinem letzten Roggenbrot sowieso schon fast „fix“ dazu und die Idee für die Kräuter stammt aus dem aktuellen „Frisch gekocht“ Magazin. Auf den Vorteig und die damit verbundene lange Gehzeit musste ich mangels fehlendem Zeitmanagement wieder einmal verzichten.🙈

Weiterlesen

Schnelle Frühstücks-Weckerl

Schnelle Frühstücks-Weckerl

Das Wort zum Sonntag – ähmm – das Weckerl am Sonntag!

Es kann schon vorkommen, dass wir vergessen Brot oder Gebäck für das Wochenende einzukaufen oder ich wieder eines meiner einfachen Brote selbst machen will und dann vor lauter Freizeitstress einfach nicht mehr daran denke. Das „Nudelsieb“ kommt nicht von ungefähr. Schön blöd, wenn man dann aber erst am Sonntag-Morgen beim Blick in die Brotdose das Problem bemerkt. Die Sache lässt sich meist mit den Reserven aus der Tiefkühltruhe recht rasch lösen. Aber es geht auch anders!

Weiterlesen

Vollkorn-Gewürz-Brot

Vollkorn-Gewürz-Brot

Wenn ich irgendwo in „fremden“ Ländern herum reise, dann gibt es immer wieder zwei Dinge die sich regelmäßig wiederholen. Ich komme ganz selten ohne ein landestypisches Kochbuch nach Hause und wenn ich irgendwo einen Feinkost- oder Gewürzladen sehe, kann ich unmöglich vorbeigehen. Da passiert es dann immer wieder, dass mir unbekannte Kräuter und Gewürze unterkommen, ich keinen Plan habe was man damit machen kann und sie trotzdem kaufe. Zu Hause angekommen, mache ich mich dann meist auf die Suche nach Verwendungsmöglichkeiten im landestypischen Kochbuch 😀 oder in den Tiefen des Internets. Aber ganz nach dem Motto „irgendwas ist immer“ kann es auch sein, dass das „Ding“ in eine Lade gesteckt und einfach vergessen wird. So geschehen mit „Zigainerkraut“ aus Südtirol das jetzt locker ein Jahr unbemerkt untergetaucht war. 😉

Weiterlesen

Maisbrot "zum Löffeln"

Maisbrot „zum Löffeln“

Wieso das Lokal in dem wir vor kurzem mit Freunden waren „Die goldene Banane“ heißt, kann ich euch nicht sagen. Dass es dort ein Maisbrot zum Löffeln gibt, verrate ich euch auch nur, weil wir hier ja unter uns sind! 😉 Dass mich solche Dinge faszinieren und zum „Nachmachen“ anregen, werden auch schon einige vermuten. Dass das auch noch geschmeckt hat, ist spätestens jetzt klar, denn sonst wäre dieser Post ziemlich sinnlos. 😉 Bei mir gibt’s nichts, was (zumindest mir!!) nicht schmeckt! 😀

Weiterlesen

Roggenbrot mit Buttermilch und Kümmel

Roggenbrot mit Buttermilch und Kümmel

Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen (ganz) einfachen Brot-Rezepten und immer mehr wird man dabei in Kochbüchern von Spitzenköchen fündig. An die doch etwas zeitintensive Herstellung von Sauerteig, Vorteig und was auch sonst noch so alles dazugehört mache ich noch immer einen großen Bogen. Da hat mir dieses Rezept mit getrocknetem Sauerteig aus dem Kochbuch „Gewürze“ von Tanja Grandits schon besser gefallen. 😉

Weiterlesen

Erdäpfelbrot

Erdäpfelbrot

Food-Blogger sind eine besondere Spezies! Ich spreche da aus Erfahrung, oder genauer gesagt meine ich damit eigentlich mich selbst.😜 Immer auf der Suche nach neuen Ideen, Inspirationen, Trends und Rezepten. Bisher wäre das ja nicht ungewöhnlich, oder? Dann hat man (also ich) ein Rezept gefunden, dass man unbedingt ausprobieren möchte und was passiert? Es wird gleich am Original „herumgedoktert“. Dort etwas geändert, eine Zutat getauscht oder an den Mengen gedreht. Auf jeden Fall ist „ganz einfach Nachkochen“ fast ein Ding der Unmöglichkeit. Und jetzt passiert’s …

Weiterlesen

Focaccia

Focaccia

Der ligurische Klassiker, die Focaccia aus Germteig wird in der Regel nicht als Beilage, wie Brot serviert. Sie ist Teil des Frühstücks (bei uns eher nicht!), hat sich im Laufe der Zeit zur Zwischenmahlzeit entwickelt, ist aber auch ideal zum Aperitivo. Wenn schon nicht in Italien, dann zumindest auf der Terrasse. 😉

Weiterlesen

Dinkel-Joghurt-Topfbrot

Dinkel-Joghurt-Topfbrot

Ich liebe meinen gusseisernen Topf oder genauer gesagt meine Topfbrote die ich damit backe. Mir ist schon bewusst, dass Brot backen ein Handwerk ist und viel Erfahrung braucht. Da braucht es auch viel Fachwissen und wenn man es wirklich von Grund auf macht, viel Zeit. Aber die einfachen Brote mit Hefe, Trockengerm aber auch Trockensauerteig gehen vergleichsweise schnell, schmecken gut und es ist immer wieder spannend wenn der Deckel hochgehoben wird und der Duft des fertigen Brotes in die Nase steigt.

Weiterlesen

Bauernbrot

Bauernbrot

Ganz übermütig und voll begeistert von den bisherigen Versuchen schmeiße ich heute ein Bauernbrot nach Rezept von Backprofi Christian Ofner einfach in den Topf. Dabei verwende ich auch dessen getrockneten Roggenvollkornsauerteig und das Gerstenmalzmehl. Mal schauen, was dabei rauskommt.

Weiterlesen