Haselnuss-Schoko-Kuchen

Haselnuss-Schoko-Kuchen

Ich habe doch schon mal erzählt, dass mir beim Laufen, vor allem bei den langen Trainingsläufen jenseits der 20 km immer wieder Gerichte durch den Kopf geistern. Was soll man denn sonst auch tun bei der stundenlangen „Rennerei“. 😉 Vorzugsweise fallen mir dabei immer wieder irgendwelche süße Sachen ein, die ich entweder wo gesehen oder schon lange nicht mehr gemacht habe. Nun, vor einer Woche bin ich den Halbmarathon in meiner Heimatstadt Graz gelaufen. Da genießt man das ganze Ambiente, die vielen Zuseher und nachdem das Tempo dann auch etwas flotter ist bleibt nicht viel Zeit zum Nachdenken. Also macht man den Kuchen einfach schon vorher. Extra-Motivation und Belohnung in Einem. 😀

Weiterlesen

Becherkuchen

Becherkuchen

Wenn der Gusto nach etwas Süßem zu groß wird oder sich ganz unerwartet Gäste angemeldet haben, dann braucht man einen schnellen Kuchen. Saftig soll er sein, nicht zu süß und nach ganz viel Schokolade schmecken – zumindest bei mir. 😉 Genau dass ist dieser Becherkuchen, der in keiner Rezeptsammlung fehlen darf.

Weiterlesen

Schokolade-Erdnussbutter-Brownies

Schokolade-Erdnussbutter-Brownies

Unter der Woche bleibt meistens wenig Zeit für eine „ordentliche“ Nachspeise, aber am Wochenende kommt es immer wieder vor, dass ich mich auf die Suche nach einer süßen Belohnung mache. Diesmal bin ich im neuen Kochbuch von Donna Hay hängen geblieben. Schokolade Brownies hören sich gut an und dann war da noch der Extra-Kick mit der Erdnussbutter.

Weiterlesen

Zserbo Schnitten

Zserbo-Schnitte

Die Zserbo-Schnitten (sprich: scherbo) gehören in unserer Familie einfach zu Weihnachten, genau so wie Vanillekipferl oder Linzer Augen. Das könnte an der Nähe meines Heimat-Bundeslandes Burgenland zu Ungarn liegen, denn der Konditor Emil Gerbeaud hat diese ungarische Spezialität in der damaligen k.u.k. Hofbäckerei Gerbeaud in Budapest erfunden. Im Rest von Österreich sind die Zserbo-Schnitten nach meiner Erfahrung weitgehend unbekannt.

Weiterlesen