Buchweizen-Galette mit Birnen, Gorgonzola und glasierten Walnüssen

Buchweizen-Galette mit Birnen, Gorgonzola und glasierten Walnüssen

Ich bin ja ein ganz großer Fan von Tartes, Galettes & Co. Man glaubt immer der Teig sei so viel Arbeit, aber er besteht aus wenigen (3!) Zutaten, ist mit der Küchenmaschine in 5 Minuten gemacht und lässt sich super variieren. Während der Teig kurz im Kühlschrank Pause macht kann man sich auch schon um den Belag kümmern und dabei seiner Kreativität freien Lauf lassen. Von süß bis herzhaft ist alles möglich und der Markt oder der Kühlschrank bestimmen den Belag. Bei mir gibt es heute eine Buchweizen-Galette mit saftigen Birnen, würzigem Gorgonzola, viel Thymian sowie knackigen Walnüssen mit Honig-Balsamico-Glasur. 😋

Weiterlesen

Spaghetti alla Nerano

Spaghetti alla Nerano

Wenn wieder einmal unerwartet einige Zucchini aus Schwiegermutters Garten im Keller auf Verarbeitung warten, dann muss ich einfach das Internet für die Suche nach neuen Rezepten oder Ideen bemühen. Oft stelle ich mir dann die Frage, wie wir früher ohne „Internetz“ überlebt haben. Auf jeden Fall hätte ich dieses Gericht wohl nie gefunden. Obwohl ich doch einige Kochbücher – wieso verdreht jetzt meine Frau die Augen? – also gut, viele Kochbücher der italienischen Küche habe, sind mir die Spaghetti alla Nerano noch nie untergekommen.

Weiterlesen

Gorgonzola-Linguine mit Rucola

Gorgonzola-Linguine mit Rucola …

… und einige Worte zur Lage der Nation Küchengeschehnisse. In meiner Küche wird, da wir ja alle berufstätig sind, unter der Woche fast immer am Abend gekocht. Vor kurzem haben Freunde am Abend ganz spontan bei uns vorbeigeschaut und staunend festgestellt, dass ich noch nicht in der Küche am „werkeln“ bin. Was wollen sie mir damit sagen? Als dann auch noch die Frage kam: Kochst du auch irgendwann ganz „normal“?, hätte ich mich vor lauter Lachen fast mit dem Prosecco verschluckt. 😂

Weiterlesen