Tarte Tatin {Kitchen impossible}

Tarte Tatin {Kitchen impossible}

Das war ja wohl klar, dass ich an dieser Tarte Tatin aus Kitchen impossible nicht vorbei kommen würde. Tim Mälzer wurde von Jan Hartwig zu Wolfgang Kuchler ins Restaurant Taverne zum Schäfli geschickt und der hat ihm mit dieser Tarte Tatin mit Vanilleeis und Karamellsauce eine schöne Aufgabe gestellt. Eigentlich wird der Apfel nicht im Ofen gebacken, sondern am Herd in der Pfanne gekocht. Erst auf den ausgekühlten Apfel kommt der Mürbteig, der dann im Ofen gebacken wird. Ein eher aufwändiges Verfahren, aber das Ergebnis hat einfach zu verlockend ausgesehen.

Weiterlesen

Ginger Chicken Curry

Ginger Chicken Curry {Kitchen impossible}

Irgendwie ist an dieser Staffel von Kitchen impossible etwas anders, denke ich. Auf jeden Fall finde ich die Gerichte teilweise spannender und sie fordern so richtig zum Nachmachen heraus.😜 In der letzten Folge war Jan Hartwig der Kontrahent von Tim Mälzer und er wurde von diesem nach Dubai geschickt, um dieses Ginger Chicken Curry nachzukochen. Ein einfaches Gericht an sich, aber ganz sicher keine leichte Aufgabe, denn der pakistanische Koch im Restaurant Ravi hat gemeint, dass man dieses Curry erst nach fünf Jahren so richtig beherrscht. Na so lange habe ich (trotz Corona *sarkasmus*) nicht Zeit.😜

Weiterlesen

Cotechino cappellacci con lenticchie alla "Genaro Contaldo"

Cotechino cappellacci con lenticchie alla „Gennaro Contaldo“

Über Kitchen Impossible und speziell Tim Mälzer habe ich ja schon beim Reisfleisch „Mraz und Sohn“ meine Meinung kundgetan.🙄 Nichtsdestotrotz gehört diese Sendung quasi zum Pflichtprogramm für einen Foodie.😉 In der letzten, meiner Meinung nach bisher sympathischsten, Folge wurde Haya Molcho zu Gennaro Contaldo, unter anderem Lehrmeister von Jamie Oliver und Tim Mälzer, geschickt um diese speziellen Cappellacchi mit Linsen zu kochen. Wenn zwei leidenschaftliche Köche aufeinander treffen, dann ist gutes Essen schon vorprogrammiert. Vor allem bei Gennaro merkt man schon an der Sprache, wie es wahrscheinlich nur ein Italiener zustande bringt, die Leidenschaft für das Kochen und sein Gericht. Wenn man ihm zuhört kann man sich sofort vorstellen, wie das Gericht schmeckt.

Weiterlesen

Reisfleisch "Mraz & Sohn"

Reisfleisch „Mraz & Sohn“

Wo sind die Kitchen Impossible Fans? Ich bin ja oft geneigt, über die Sendung „drüber zu zappen“, da ich Tim Mälzer mit seinen (höflich ausgedrückt) Schimpf-Tiraden nur ganz schwer aushalte. Die Kochshow an sich ist durch die verschiedensten Länder, Locations und Köche sehr abwechslungsreich. Es ist auch spannend den Spitzenköchen, also nicht dem Tim oder heißt er jetzt Jürgen😅 (kleiner Sendungs-Insider), bei scheinbar „einfachen“ Aufgaben schwitzend und fluchend🙈 am Herd zuzusehen. Letzten Sonntag hat Tim Mälzer für Christoph Kunz als Zielland Österreich, genauer gesagt das Restaurant „Mraz & Sohn“ in Wien, ausgewählt. Er „durfte“ dort das Personal-Essen, „das“ Reisfleisch vom Chef persönlich, nachkochen. Als „Foodie“ bleibt man spätestens dann bei der Sendung hängen.😜

Weiterlesen

Shakshuka

Shakshuka

… oder pochierte Eier in Tomatensauce. Wann, wenn nicht jetzt ist der richtige Zeitpunkt dieses Gericht mit frischen Tomaten aus meinem Garten auszuprobieren. Shakshuka gilt in Israel als Nationalgericht, das dort vor allem zum Frühstück gegessen wird. Das Gericht selbst stammt ursprünglich aus dem nordafrikanischen Raum, wie Tunesien, Algerien und Ägypten. Von dort hat sich das Gericht dann in andere Länder verbreitet, eben auch nach Israel, aber auch in die Türkei als Menem oder Spanien als Pisto. Ganz eindeutig lässt sich die Herkunft nicht bestimmen und auch bei den Zutaten gibt es durchaus Unterschiede. In Algerien wird die „Chakhchoukha“ ohne Ei, dafür unter anderem mit Lammfleisch zubereitet.

Weiterlesen