Eierschwammerlgulasch mit Laugenknödel

Manchmal kommt man unerwartet zu wirklichen Raritäten und genau das sind bei uns Eierschwammerl. Ich habe ja schon mal erwähnt, dass das an meinem nicht sehr ausgeprägten Spürsinn für Schwammerl und Pilze liegt. Soll heißen, wenn ich nicht schon fast darauf steige, finde ich nicht wirklich was. Kaufen wäre eine Option, aber die Eierschwammerl aus dem Supermarkt erfüllen selten meinen Qualitätsanspruch 🙈 und am Bauernmarkt komme ich meist zu spät 😴. Rarität eben und deshalb ganz schnell weg. Zum Glück gibt es ja auch noch Bekannte und Freunde die bei der Suche wesentlich geschickter sind als ich und die einem dann irgendwann ganz spontan Eierschwammerl schenken. 😀

Weiterlesen

Grundrezept, Basisc, Tipps+Tricks, etc.

{Grundrezept} Erdäpfel-Gnocchi

Gnocchi selber zu machen ist nicht die beste Idee, wenn man nach einem anstrengenden Arbeitstag noch schnell ein Essen zaubern möchte. Aber wenn die Zeit es zulässt, dann sollte man die kleinen Erdäpfel-Dinger unbedingt selbst machen. Wie immer gibt es nicht nur einen Weg zum Ziel und dementsprechend auch je nach gewünschter Konsistenz viele unterschiedliche Rezepte. Ein ganz einfaches Grundrezept dafür habe ich in der Jahreszeiten Kochschule gefunden. Die Gnocchi werden durch das Stärkemehl etwas kompakter, aber damit auch leichter formbar. Das Risiko, dass die kleinen Dinger matschig aus dem Salzwasser aufsteigen ist auch eher gering.

Weiterlesen

Topfen-Zwetschken-Knödel

Topfen-Zwetschken-Knödel

Natürlich ist die Zwetschken-Saison längst vorbei und darum sind meine Topfen-Zwetschken-Knödel direkt aus dem Tiefkühler.😆 Aber aus meinem eigenen und in dem habe ich einen Teil der Knödel eingefroren, als ich sie vor Wochen gemacht habe. Nachdem ich damals blöderweise kein Foto gemacht habe – das passiert mir nur bei süßen Sachen, wenn die Gier den Verstand besiegt.🙈 – habe ich das nun nachgeholt. Ist ja nicht so schlecht, wenn man den Herbst auch noch bei diesen Temperaturen auf den Teller holen kann.😉

Weiterlesen