Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit Spargel und Tomaten

Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit Spargel, Tomaten und Orangen-Hollandaise

Wenn die Bärlauch-Saison noch etwas dauert, dann werde ich wohl bald einsam sein. Zumindest mit Vampiren habe ich dann keine Probleme mehr. 😉 Damit das Vergnügen aber verlängert werden kann habe ich auch schon Bärlauch-Pesto und Bärlauch-Öl hergestellt. Heute kommt der Bärlauch aber zu den super-fluffigen Ricotta-Gnocchi, die auch ohne Vorbereitungen ganz spontan und schnell gemacht werden können.

Weiterlesen

Gefüllte Paprika & Zucchini mit Couscous, Schinken und Feta

Gefüllte Paprika & Zucchini mit Tomaten-Orangen-Sauce

Eigentlich wollte ich die gefüllten Paprika aus der Jahreszeitenkochschule Sommer von Richard Rauch und Katharina Seiser machen, habe aber leider kein Lamm-Faschiertes bekommen. Nachdem mich aber die dazugehörige Tomaten-Orangen-Sauce sehr interessiert hat, habe ich eine Couscous-Feta Füllung mit einem leicht orientalischen Aroma gemacht. Nachdem es bei uns auch noch keine wirklich guten frischen Tomaten gibt, habe ich als Notlösung Tomaten aus der Dose verwendet. Das hat dem interessanten Geschmack in Kombination mit der Orange nicht geschadet.

Weiterlesen

Weißbrot

Weissbrot

Ich habe ja schon seit einigen Jahren einen Brotbackautomaten und diesen nach anfänglicher Begeisterung nun eher selten im Einsatz. Ein Grund ist auf der einen Seite das optische Problem mit dem Loch im Brot durch die Knethaken. Der zweite, entscheidende Grund ist vor allem bei Weißbroten die fehlende Kruste. Das Ergebnis erinnert immer eher an Toastbrot, aber selten an ein resches krachendes Weißbrot. Die Rezepte an sich habe ich ja schon lange, und ermutigt durch meine bisherigen Topfbrot-Versuche probiere ich heute mein „Standard“-Weißbrot, natürlich auch im Topf.

Weiterlesen

Carbonara "Oster-Edition"

Carbonara – „Oster-Edition“

Am 6. April 2018 war der „International Carbonara Day“ und wie sich das für einen Pasta-Liebhaber gehört, habe ich auch welche gemacht. Passend dazu habe ich auch einen Artikel (hier zum Nachlesen) gefunden, in dem das „Originale“ Carbonara Rezept und alle „no go’s“ beschrieben sind. Allerdings ist mir dieser Artikel erst beim Schreiben dieser Zeilen untergekommen. Der eigentliche Grund, warum ich an diesem Tag die Carbonara gemacht habe, war Ostern – deshalb auch „Oster-Edition“. Also, das was nun kommt muss unter uns bleiben, denn sonst darf ich in Zukunft wohl nicht mehr in Italien einreisen. 😉

Weiterlesen

Osterbrot

Steirisches Osterbrot

Jetzt, wo der Frühling anscheinend doch den Winter besiegt hat, ist einiges im Garten zu tun und damit muss der Blog etwas warten. Das ist auch ein Grund warum ich mit Ostern noch nicht ganz fertig bin, denn mir fehlt immer noch das Rezept meines Osterbrotes hier auf meinem Blog. Seit Jahren nehme ich mir das vor, aber auf speziellen Wunsch habe ich es nun endlich geschafft.

Weiterlesen