Linguine mit Avocado-Minz-Sauce, Mozzarella und Oliven

Linguine mit Avocado-Minz-Sauce

Schön langsam merkt man, dass der Herbst im Land Einzug hält. Damit wird es auch Zeit einige meiner Kräuter aus dem Hochbeet noch rasch zu verwenden bevor alles dem ersten Frost zum Opfer fällt. Besonders meine Minze wuchert heuer besonders stark und es ist sicher keine gute Idee alles in Mojitos oder Hugos zu verarbeiten. 😀 Deshalb gibt es heute bei mir eine ganz einfache, aber aromatische Avocado-Minz-Sauce mit etwas ChiChi 😉

Weiterlesen

Eierschwammerlgulasch mit Laugenknödel

Manchmal kommt man unerwartet zu wirklichen Raritäten und genau das sind bei uns Eierschwammerl. Ich habe ja schon mal erwähnt, dass das an meinem nicht sehr ausgeprägten Spürsinn für Schwammerl und Pilze liegt. Soll heißen, wenn ich nicht schon fast darauf steige, finde ich nicht wirklich was. Kaufen wäre eine Option, aber die Eierschwammerl aus dem Supermarkt erfüllen selten meinen Qualitätsanspruch 🙈 und am Bauernmarkt komme ich meist zu spät 😴. Rarität eben und deshalb ganz schnell weg. Zum Glück gibt es ja auch noch Bekannte und Freunde die bei der Suche wesentlich geschickter sind als ich und die einem dann irgendwann ganz spontan Eierschwammerl schenken. 😀

Weiterlesen

Ćevapčići mit Djuvec-Reis und Ajvar

Ćevapčići mit Djuvec-Reis und Ajvar

Unser kulinarischer Segeltörn hat uns nach Spanien, Frankreich und Italien weiter nach Kroatien geführt. Kroatien war meine Segel-Home-Base in den Anfangsjahren meiner seglerischen Laufbahn. In manchen Jahren war ich bis zu sechs Wochen am Meer. ⛵💙 Im Vergleich zu den anderen Ländern ist dabei aber kulinarisch nicht so viel hängen geblieben. Wahrscheinlich auch weil für einen Binnenland-Einwohner immer der Fisch im Vordergrund stand. Gegrillter Fisch mit Kartoffeln und Mangold ist wohl „der“ kroatische Klassiker. Zu einer kroatischen Konoba gehört aber auch unbedingt eine Peka, Pljeskavica, Ražnjići und vor allem auch Ćevapčići, Ajvar und Krautsalat. 😉

Weiterlesen

Cozze in porchetta - Muscheln in Fenchelsud

Cozze in porchetta – Muscheln in Fenchelsud

Von mir in Graz bis zum Meer nach Triest sind es so an die drei Stunden Autofahrt. Diesmal habe aber nicht ich mich auf den Weg gemacht, sondern die Muscheln sind früh morgens in Graz angekommen und waren am Abend der nächste Gang bei unserem „kulinarischen Segeltörn“. Italien ist also der nächste Zwischenstopp und das etwas extravagante Rezept mit Fenchelsamen und Anisschnaps stammt aus den Marken.

Weiterlesen

Ratatouille mit Ziegenkäse im Päckchen

Ratatouille mit Ziegenkäse im Päckchen

Wir haben im Rahmen unserer Kochrunde, beim Essen mit Freunden, vor ein paar Wochen (OMG, schon ewig her) eine „Reise“ durch das Mittelmeer gemacht. Auch schon voller Vorfreude auf unseren diesjährigen Segeltörn in Griechenland, der mittlerweile auch vorbei ist. Nachdem wir schon so ziemlich viele Mittelmeerländer mit dem Segelschiff erkundet haben ist uns diese Idee beim Essen in einem Grazer Lokal gekommen. Dort haben wir dieses einfache, raffiniert aromatische Päckchen probiert.

Weiterlesen

Gnocchi di patate con zucchine e menta

Gnocchi di patate con zucchine e menta

Dass der Klimawandel „fake news“ wären, glaubt wohl nur noch der eine Komiker über dem großen Teich. Nach einem mehr als durchwachsenen Mai bricht der Juni zumindest hier in Österreich alle Rekorde. War es in den letzten Tagen der Westen des Landes, so war es heute der Südosten und hier hat es bei mir in Graz mit 37,2 Grad den heißesten Juni-Tag in der Steiermark seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen gegeben. Ich glaube diese Aufzeichnungen gibt es seit über 100 Jahren. 🙈 Dass bei diesen Temperaturen nicht viel gekocht wird, ist wohl klar.

Weiterlesen

Schweinsbäckchen auf Erdäpfel-Ingwer-Stampf mit scharfem Spinat

Schweinsbäckchen auf Erdäpfel-Ingwer-Stampf mit scharfem Spinat

Ich habe ja schon öfters Bäckchen geschmort und bin echt ein Fan „meiner Schweinsbäckchen“. Dass ich die Bäckchen direkt vom Bauern gleich „ums Eck“ abholen kann, habe ich ja auch schon mal erwähnt. Die Bäckchen waren auch in unserer Runde schon öfters Thema und immer wieder fielen dann Aussagen wie: „Das ist nicht so meins!“. Warum eigentlich? Bisher haben sie noch jedem geschmeckt! Grund genug, dieses Gericht einmal zu probieren. Bei unserer Planung habe ich irgendwie mit mehr Gegenwehr meiner Kochpartnerin (ihr wisst schon, Frauentausch und so!) gerechnet, aber dem war dann zum Glück nicht so. 😀

Weiterlesen

Cannelloni gefüllt mit grünem Spargel

Cannelloni gefüllt mit grünem Spargel

Nach Österreich und der Schweiz haben wir unser Essen mit Freunden mit einem Gericht aus meinem kulinarischen Lieblingsland fortgesetzt. Ist wohl nicht schwer zu erraten, oder? Italien oder genauer gesagt Südtirol. Das muss man manchmal genau unterscheiden. 😉 Auf jeden Fall stammt das Gericht aus der Südtiroler Küche von Herbert Hintner. Bei einem meiner ersten Aufenthalte in Südtirol ist mir sein Kochbuch quasi entgegen gesprungen. Das passiert mir witzigerweise in jedem Land, das ich besuche. Ohne Kochbuch gibt’s keine Heimreise. So sind wir bei den Vorbereitungen dann in diesem Kochbuch auf die mit Spargel gefüllten Cannelloni-Rollen gestoßen.

Weiterlesen

Käferbohnen-Champignon-Eintopf

Käferbohnen-Champignon-Eintopf

In einem Topf mit wenig Aufwand was Gutes zaubern. Das hört sich doch gut an und eigentlich war ich nur auf der Suche nach einer „Beilage“ für meine übrig gebliebenen Maisbrötchen. Die Kombination Bohnen-Eintopf und Maisbrot ist vor allem südlich von Texas über Mexiko bis Peru durchaus üblich. In Texas würde wohl noch ein „Rind“ im Topf landen, bei mir geht es heute aber vegetarisch zu. Hier deswegen jetzt nicht weiter zu lesen, halte ich für einen Fehler! 😉

Weiterlesen

Kräuter-Spargel-Schmarrn mit Tomaten-Topfen-Dip

Kräuter-Spargel-Schmarrn mit Tomaten-Topfen-Dip

Das muss ein „schmorn“ (aka nichts gescheites 😜) sein, wenn ein „Schmarrn“ nicht süß ist. So was geht in Österreich oder zumindest bei mir ja gar nicht! 😉 Das ist aber nur bis gestern so gewesen. Dann bin ich bei meinem Blogger-Kollegen Alex über ein originelles Spargel Rezept gestolpert. Er hat doch glatt einen „Spargel-Schmarrn“ daraus gemacht. Typischer Fall von „Bilder im Kopf“ und was das bedeutet brauche ich wohl nicht näher zu erklären. 😉

Weiterlesen