Bärlauch-Käse-Knödel auf Spargelcreme mit scharfem Baby-Spinat

Bärlauch-Käse-Knödel auf Spargelcreme mit scharfem Baby-Spinat

Wer schon einmal „kulinarisch“ in Südtirol unterwegs war, der kennt bestimmt Südtiroler Käseknödel. Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit. Manchmal gibt es die nur mit Käse, aber sehr oft auch mit Spinat oder Kräutern und oft gesellen sich dann auch noch Knödel mit Roten Rüben dazu und fertig ist das Knödel tris. Zum Dreierlei mit Knödeln hat es heute bei mir nicht gereicht, es ist eher ein Frühlings-Dreierlei geworden. 😉

Weiterlesen

Lachs auf Kohl-Walnuss-Gemüse mit Salzkartoffeln

Lachs auf Kohl-Walnuss-Gemüse mit Salzkartoffeln

Ich mag nicht mehr! Das habe ich mir in den letzten 40 Tagen öfters gedacht. Genau, das Fasten ist gemeint. Wie schon letztes Jahr habe ich auch heuer auf Süßigkeiten verzichtet. Nichts Besonderes und das war nicht das Problem. Aber irgendwie habe ich mir auch eingebildet, während der Fastenzeit meine Social-Media Tätigkeiten auf meinem Blog, auf Facebook und vor allem auch auf Instagram einzuschränken beziehungsweise ganz darauf zu verzichten. Blöde Idee 😉 und gar nicht einfach!

Weiterlesen

Biff à la Lindström

Biff à la Lindström

Biff à la Lindström, die eigentlich wie klassische österreichische „Faschierte Laberl“ (aka Faschierte Laibchen, Buletten, Frikadellen, …) aussehen, ist ein schwedisches Nationalgericht. Warum diese „Laberl“ so schön rot leuchten ist mit der Roten Rübe leicht erklärt. Wie die Rübe allerdings in das Gericht gekommen ist, dass ist schon nicht mehr so sicher und kann wohl von mir nicht gänzlich geklärt werden. Auf jeden Fall war der Herr Lindström beteiligt – nur welcher? 😉

Weiterlesen

Trofie con salsa all' olio di oliva e noci

Trofie con salsa all‘ olio di oliva e noci

„Low Carb“, „High Fat“, … und was es sonst noch so alles an Ernährungstrends gibt, geht an meiner Küche meist vorbei. Vor allem ohne Kohlenhydrate kann ich schon wegen meiner Liebe zu allem das mit „Pasta“ beginnt nicht leben. Auch im sportlichen Ausdauerbereich geht es ohne Kohlenhydrate (für mich) nicht, aber das ist eine andere Geschichte. Wenn wir schon bei „high fat“ sind, dann passen meine „Trofie mit Olivenöl-Walnuss-Salsa“ hier ganz gut dazu. Eines ist aber klar, die Zutaten müssen von „bester Qualität“ (J.O. lässt grüßen) sein. 😉

Weiterlesen

Reisauflauf mit Apfelfülle und Schneehaube

Reisauflauf mit Apfelfülle und Schneehaube

Wir befinden uns im Jahre 2019 n.Chr. Ganz Österreich ist von Schnee bedeckt… Ganz Österreich? Nein! Eine von lustigen Steirern bevölkerte Stadt hört nicht auf, dem Winter Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Bewohner von Graz, ohne Schnee. 😀

So oder so ähnlich hätte wohl der Band „Asterix und Obelix bei den Grazern“ 😉 begonnen. Das muss geändert werden und deshalb habe ich mir (m)einen Reisauflauf mit Apfel-Rosinen-Zimt-Fülle gemacht und darauf eine kleine Schneehaube gesetzt.

Weiterlesen

Kichererbsen-Paprika-Pfanne mit Feta

Kichererbsen-Paprika-Pfanne mit Feta

Wenn es wieder einmal schnell gehen muss, dann sind One-Pan-Gerichte genau das Richtige. Aber nicht nur danach beim Abwasch ist dieses Gericht eine schnelle Nummer, auch in der Zubereitung ist alles ratz-fatz erledigt. Das Gemüse ist schnell geschnitten und in knapp 30 Minuten steht alles fertig am Tisch. Der orientalische Duft der Gewürze, den diese Pfanne verströmt lässt aber sogar diese kurze Zeit endlos lange erscheinen. 😉

Weiterlesen

Buchweizen-Galette mit Birnen, Gorgonzola und glasierten Walnüssen

Buchweizen-Galette mit Birnen, Gorgonzola und glasierten Walnüssen

Ich bin ja ein ganz großer Fan von Tartes, Galettes & Co. Man glaubt immer der Teig sei so viel Arbeit, aber er besteht aus wenigen (3!) Zutaten, ist mit der Küchenmaschine in 5 Minuten gemacht und lässt sich super variieren. Während der Teig kurz im Kühlschrank Pause macht kann man sich auch schon um den Belag kümmern und dabei seiner Kreativität freien Lauf lassen. Von süß bis herzhaft ist alles möglich und der Markt oder der Kühlschrank bestimmen den Belag. Bei mir gibt es heute eine Buchweizen-Galette mit saftigen Birnen, würzigem Gorgonzola, viel Thymian sowie knackigen Walnüssen mit Honig-Balsamico-Glasur. 😋

Weiterlesen

Lauwarme Erdäpfel-Gurken mit Hering

Lauwarme Erdäpfel-Gurken mit Hering

Der Heringssalat zählt zu den traditionellen Fastenspeisen und ist bei uns speziell am Aschermittwoch ein echter Klassiker. Zur traditionellen österreichischen Variante gehören Erdäpfel und Äpfel. Die Säure der Äpfel und der eher fettreiche Hering harmonieren besonders gut. Aber auch mit Zutaten wie Zwiebel, Gurkerl oder Roten Rüben kennt man das Gericht. Bei mir ist das heute alles etwas anders und das aus einem ganz einfachen Grund – „Kühlschrank-Kochen“ 😀

Weiterlesen

Heilbutt-Filet in Orangenbutter mit Orangen-Fenchel und Erdäpfel-Gnocchi

Heilbutt-Filet in Orangenbutter mit Orangen-Fenchel und Erdäpfel-Gnocchi

Fisch bei einem Menü für mehrere Gäste zu machen ist für mich eine Herausforderung, die ich tunlichst vermeide. Nachdem ich es selbst nicht leiden kann, wenn mein Essen nicht mehr „warm“ ist will ich das schon gar nicht meinen Gästen antun. Das ist aber dann blöd, wenn man ein wirklich tolles, aromatisch spannendes Fischgericht entdeckt hat und es mir dann irgendwie nicht mehr aus dem Kopf geht. Wie meistens siegt der Kopf über die Vernunft – „Sturschädel“ eben – und somit heißt es nur mehr „challenge accepted!“.

Weiterlesen