In 80 Gerichten um die Welt 🌍

Meine
kulinarische Weltreise ,
trotz Pandemie.😷



Wir schreiben das Jahr 2021 und seit einem Jahr hält dieser lästige Virus die ganze Welt in Atem.😷 Jammern hilft nicht die Pandemie zu beenden und die vielgenannte „Normalität“ kommt dadurch auch nicht zurück.
„Echtes“ Reisen ist schwer bis gar nicht möglich und trotzdem habe ich beschlossen eine Weltreise zu machen. Eine, wenn auch nur virtuelle, kulinarische Reise. So ganz nach dem Motto „In 80 Gerichten um die Welt“ habe ich mir vorgenommen, die Gerichte dieser Welt auf meine Teller zu holen.

So ganz genau weiß ich aber nicht wohin die Reise gehen wird, ob ich in einem Land länger bleibe und wie lange ich dafür insgesamt brauchen werde. Ich fahre mit dem Finger über die Landkarte ähm Google Maps, suche „Nationalgerichte“ der Länder und wo immer ich ein spannendes, typisches oder traditionelles Gericht entdecke, mache ich einen Stopp und versuche es, soweit möglich mit „Originalrezept“, nachzukochen. Wie auch immer man das erkennen kann, wenn man das Land und Gericht gar nicht kennt.🤔 Natürlich wird es dabei auch die eine oder andere „österreichische“ Abweichung vom Original geben.🤷‍♂️

Schön, dass du hier bist und mich ein Stück auf der Reise begleitest!

Ein Nudelsieb bloggt ...

#in80gerichtenumdiewelt #in80dishesaroundtheworld