Becherkuchen

Becherkuchen

Wenn der Gusto nach etwas Süßem zu groß wird oder sich ganz unerwartet Gäste angemeldet haben, dann braucht man einen schnellen Kuchen. Saftig soll er sein, nicht zu süß und nach ganz viel Schokolade schmecken – zumindest bei mir. 😉 Genau dass ist dieser Becherkuchen, der in keiner Rezeptsammlung fehlen darf.

Weiterlesen

Topfenmousse, Kaiserschmarrn, Apfel-Calvados-Sorbet

Topfenmousse, Kaiserschmarrn, Apfel-Calvados-Sorbet

Mein Kaiserschmarrn ist eigentlich nicht das übliche Dessert bei einem mehrgängigen Essen. Nachdem aber in unserer Freundesrunde immer wieder die Rede von einem „guten Kaiserschmarrn“ ist und wir ein ähnliches Dessert vor kurzem in einem Haubenlokal gegessen haben, gibt’s diesmal eine Ausnahme. Da ich frech 😈 behaupte, dass mein Kaiserschmarrn geschmacklich (optisch keine Chance) „locker“ 🙈 mit so einigen Kreationen der Gastronomie und da nehme ich einige Haubenköche (leichter Anflug von Größenwahn) nicht aus, mithalten kann, muss ich wohl den Beweis antreten. Damit der Schmarrn ein bisschen eleganter daher kommt, gibt es ein locker fluffiges Topfenmousse und ein leicht beschwipstes kühles Apfel-Calvados-Sorbet dazu.

Weiterlesen

Topfen-Pfirsich-Auflauf

Eigentlich will ich gar nicht fasten und es ist zum Glück auch gar nicht notwendig. Trotzdem habe ich mir den Verzicht auf Naschereien wie Schokolade, Nüsse etc. selbst auferlegt. Tja, wenn das so ist, dann muss ich mich eben mehr um einfache Desserts kümmern 😀 Der Rest der Familie hat damit kein Problem und findet das auch ganz gut so 😉

Weiterlesen

Buchteln mit Mohn

Buchteln mit Mohn

Buchteln, auch „Wuchteln“ genannt, haben ihren Ursprung in der böhmischen Küche und sind vermutlich seit der Biedermeierzeit auch in Österreich bekannt. Diese Süßspeise aus Germteig wird traditionell mit Powidl gefüllt und im Rohr in einer „Rein“ gebacken. Typischerweise mit Vanillesauce übergossen, werden sie als Nachspeise oder süße Hauptspeise serviert.

Weiterlesen