Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣

Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣

Immer wieder zieht es mich kulinarisch zu unseren s├╝dlichen Nachbarn und ich bin, oder eigentlich war, schon wieder in Italien. Aber jetzt der Reihe nach. Ich habe ja schon ├Âfters von unserem „Essen mit Freunden“ erz├Ąhlt, bei dem wir uns mehrmals pro Jahr gegenseitig zu einem gem├╝tlichen, kulinarischen Abend einladen. Das machen mir nun schon seit zehn Jahren, aber dazu kommen wir noch sp├Ąter. Einmal im Jahr machen wir auch einen Wochenendausflug, bei dem wir uns kulinarisch verw├Âhnen lassen. Da sind nat├╝rlich viele bekannte Lokale dabei, aber auch f├╝r uns unbekannte Destinationen ziehen uns dabei an. Vor ein paar Wochen war Italien unser Ziel und wir waren im LÔÇÖArgine a Venc├▓ in Dolegna del Collio (Gorizia), nahe der slowenischen Grenze.

Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣

Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣

Dort hat uns Antonia Klugmann mit einem sensationellen Men├╝ kulinarisch verw├Âhnt. Ein Gericht aus dem Men├╝, das nicht italienischer sein k├Ânnte, hat mich sofort kulinarisch abgeholt und fasziniert. Ravioli al pomodoro, also schlicht und einfach Tomaten-Ravioli. Im wesentlichen bestehend aus zwei Zutaten – Mehl und Tomaten – poi niente! Als Antonia uns nach dem Essen dann auch noch mit italienischer Begeisterung einiges ├╝ber die Zubereitung erz├Ąhlt hat, war f├╝r mich klar, dass ich diese Ravioli auch probieren muss. Jetzt kommen wir zur├╝ck zu unserem zehnj├Ąhrigen Jubil├Ąum „Essen mit Freunden“. Manchmal haben wir verr├╝ckte Ideen, ich sage nur „Frauentausch“­čśë und ich habe beschlossen das allererste Men├╝ unserer Kochrunde einfach zehn Jahre sp├Ąter noch einmal zu kochen. Na bumm! Die erstaunten Gesichter sagten schon alles, denn niemand hatte nur ann├Ąhernd einen Plan, was das war. Jetzt stellt sich f├╝r mich die Frage, ob das Men├╝ vor zehn Jahren so schlecht war, oder ob das fortschreitende Alter meiner G├Ąste an diesem Zustand nicht ganz unbeteiligt ist. Wie auch immer, ich habe kurzerhand beschlossen Antonias Ravioli in mein Men├╝ einzubauen.

Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣

Quellenangabe: Inspirerd by Antonia Klugmann, L’argine a Venc├▓
Tags: #einnudelsiebbloggt #in80gerichtenumdiewelt

Zutaten:
Essenz
  • 600 g Tomaten, vollreif
  • 20 Stk. „Isabella“-Weintrauben (optional)
  • Salz
  • Pfeffer
F├╝llung
  • 1,2 kg (Datterini)Tomaten, vollreif
  • Salz
  • Oliven├Âl
Ravioli
  • 200 g Hartweizenmehl
  • 190 g Wasser
  • Joghurt
  • Estragon-Bl├Ątter
Zubereitung:
Essenz
  • Die Tomaten vierteln und mit den aus der Haut gedr├╝ckten Weintrauben grob p├╝rieren und zehn Minuten auf 80┬░C erw├Ąrmen.
  • Die Tomaten mit Salz und Pfeffer abschmecken, kurz durchziehen lassen und durch ein Sieb mit doppelt ausgelegtem Passiertuch abtropfen lassen. Dabei musst du geduldig bleiben und nicht (zu viel) nachdr├╝cken. Das kann schon eine Zeit lang dauern.
F├╝llung
  • Die Datterini-Tomaten halbieren, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, gut salzen und mit (wirklich nur ganz wenig) Oliven├Âl betr├Ąufeln. .
  • Die Tomaten im Ofen bei 150┬░C Umluft zirka eine Stunde trocknen.
  • Die Tomaten nicht zu fein p├╝rieren, es d├╝rfen noch ganz kleine St├╝cke sichtbar sein, in eine Auflaufform geben und im Ofen bei 110┬░C Umluft zu einer dicklichen Masse einkochen. Dabei immer wieder umr├╝hren, damit sich nichts anlegt.
  • Die Tomatenf├╝llung abk├╝hlen lassen und bis zu Weiterverarbeitung in den K├╝hlschrank geben.
Ravioli
  • Aus Hartweizenmehl und Wasser einen Nudelteig machen. Dabei so lange kneten, bis der Teig gl├Ąnzend weich wird. Das Workout kann schon 15 Minuten dauern.
  • Den Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und im K├╝hlschrank gut eine Stunde rasten lassen.
  • Den Teig mit der Nudelmaschine d├╝nn ausrollen (bei mir Stufe 6 von 7) und Kreise (7cm) ausstechen.
  • Je einen geh├Ąuften Teel├Âffel der Tomatenf├╝llung darauf geben, den Teig-Rand mit ganz wenig Wasser bepinseln, den Teig zusammenklappen und gut zusammendr├╝cken.
  • Die Tomaten-Essenz erw├Ąrmen.
  • Die Ravioli zirka 4 Minuten in siedendem Salzwasser ziehen lassen.
  • Wenig Joghurt (2 TL) auf einem Teller verteilen, die abgetropften Ravioli (je 5 St├╝ck) darauf geben, etwas Tomaten-Essenz angie├čen, mit Estragon-Bl├Ąttern garnieren, servieren und genie├čen.
­čĺí Antonia hat in der Tomaten-Essenz Kiwi f├╝r die S├╝├če verwendet. Die mag ich nicht und in der K├╝che sind gerade ein paar Isabella-Weintrauben herumgelegen, die ich stattdessen verwendet habe.
Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣

Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣

Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣ - Das Original ­čśŹ

Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣ – Das Original ­čśŹ

Nat├╝rlich hatte ich kein Rezept f├╝r Antonias Ravioli al pomodori und mein laienhaftes Ergebnis kann nat├╝rlich mit dem Original nicht mithalten. Aber, irgendwie haben meine Ravioli dann doch sehr ├Ąhnlich ausgesehen und auch durchaus geschmeckt. Einen Besuch im L’Argine a Venc├▓ kann ich aber nur dringend empfehlen. Wenn du Gl├╝ck hast, gibt es die Ravioli noch im Men├╝, aber auch ansonsten wird es sicher ein spannender kulinarischer Abend.
(Das ist ├╝brigens unbezahlte Werbung aus ├ťberzeugung – ich habe nichts davon!)

Spannend und vor allem lustig war auch unser Jubil├Ąums-„Essen mit Freunden“ und in zehn Jahren wissen alle, was wir gegessen haben – denn „Ein Nudelsieb bloggt, …“.­čśé


Gutes Gelingen!


nudelsieb

2 Gedanken zu “Ravioli al pomodoro ­čç«­čç╣

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s