Kabeljau, Bulgur mit Salz-Zitrone und Pak Choi

Kabeljau, Bulgur mit Salz-Zitrone und Pak Choi

Pak Choi ist nicht so oft auf meinem Speiseplan zu finden und das ist eigentlich schade, denn der chinesische Senfkohl hat einen sehr aromatischen Geschmack. Zum Glück sind beim Besuch unseres Gemüsehändlers diesmal zwei schöne Exemplare im Einkaufskorb gelandet.

Kabeljau, Bulgur mit Salz-Zitrone und Pak Choi

Kabeljau, Bulgur mit Salz-Zitrone und Pak Choi

Mit dem Bulgur, der mit Tomaten und Salz-Zitronen aromatisiert wurde und dem Kabeljaufilet ergibt das ein schnelles, einfaches Gericht.

Kabeljau, Bulgur mit Salz-Zitrone und Pak Choi

Zutaten (2 Portionen):

Bulgur mit Salz-Zitrone
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Erdnussöl
  • 4 Tomaten, getrocknet
  • 120 g Bulgur
  • 250 ml Wasser
  • ¼ Salz-Zitrone
Pak Choi
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Pak Choi
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Chilisauce, sweet
  • 1 TL Senfkörner, braun
Kabeljau
  • 400 g Kabeljaufilet
  • Salz
  • Mehl
  • 2 EL Erdnussöl
  • Szechuan-Pfeffer

Zubereitung:

Bulgur mit Salz-Zitrone
  • Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden.
  • In einem Topf mit Erdnussöl die Schalotten, den Knoblauch und die Tomaten anschwitzen.
  • Den Bulgur einrühren, kurz mitbraten und mit Wasser aufgießen und auf kleiner Flamme ca. 15-20 Minuten quellen lassen.
  • Die Salz-Zitrone eventuell entkernen, klein würfeln und 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Bulgur rühren.
  • Mit etwas Pfeffer, Salz wird nicht notwendig sein, würzen.
Pak Choi
  • Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
  • Den Pak Choi waschen, gut abtropfen lassen und halbieren.
  • In einer Pfanne das Erdnussöl erhitzen, den Knoblauch leicht anschwitzen und den Pak Choi auf beiden Seiten scharf anbraten.
  • Das Wasser mit der Sojasauce und der Chilisauce mischen, in die Pfanne gießen, die Hitze reduzieren und den Pak Choi bissfest dünsten.
  • Die braunen Senfkörner im Mörser leicht andrücken.
Kabeljau
  • Das Kabeljaufilet abspülen, trocken tupfen, eventuell Gräten entfernen, salzen und in Mehl wenden.
  • In einer Pfanne mit Erdnussöl auf beiden Seiten ca. 3 Minuten braten, dann vom Herd nehmen und kurz nachziehen lassen.
  • Das Kabeljaufilet mit dem Bulgur anrichten, mit frisch geriebenem Szechuan-Pfeffer und gehackter Petersilie bestreuen.
  • Den Pak Choi daneben anrichten und mit den Senfkörnern bestreuen.

 

.

.

Kabeljau, Bulgur mit Salz-Zitrone und Pak Choi

Kabeljau, Bulgur mit Salz-Zitrone und Pak Choi


Mahlzeit!


nudelsieb

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s