Linzer Augen

Linzer Augen

Linzer Augen gehören bei uns zu Weihnachten wie der Tannenbaum – ohne geht einfach nicht! Die Linzer Augen brauchen auch etwas Zeit um richtig mürb zu werden. Obwohl, so früh vor Weihnachten ist das Risiko einer leeren Keksdose schon sehr groß 😉

Linzer Augen

Linzer Augen

Das Rezept ist die klassische 3:2:1 (Mehl, Butter, Zucker) Mürbteig-Version für Linzer Augen – also eigentlich „das Original“.

Linzer Augen

Zutaten:
Mürbteig
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • Zitronenabrieb
  • Salz
Füllung, Bestreuung
  • Marillen- oder Ribiselmarmelade
  • Staub- und Vanillezuckergemisch
Zubereitung:
  • Das Mehl auf einem Brett mit der kalten, gewürfelten Butter grob verbröseln.
  • Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenabreib und eine Prise Salz hinzufügen und rasch zusammenwirken. Nicht zu lange kneten, damit der Teig nicht zu warm und brandig wird.
  • Den Teig zu einer Rolle formen, in Klarsichtfolie einwickeln und kühl rasten lassen.
  • 💡 Der Teig kann auch schon am Vortag zubereitet werden!
  • Das Backrohr auf 200°C vorheizen.
  • Den Mürbteig auf einem bemehlten Brett ca. 3 mm dick ausrollen und mit rundem Ausstecher (mit und ohne Löcher, 5 cm Durchmesser) ausstechen.
  • Die Kekse ca. 7 Minuten hell backen und auskühlen lassen.
  • Den Keskboden mit Marmelade bestreichen, gelochten Keks daraufsetzen und anschließend mit Staubzuckergemisch bezuckern.


.

.

.

.

.

.

Linzer Augen

Linzer Augen

Eigentlich sollten die „Loch“-Kekse noch heiß bezuckert werden und erst dann mit dem Unterteil zusammengebaut werden, damit die Löcher erhalten bleiben und sichtbar sind. Aus langjähriger Erfahrung kann ich nur sagen, dass das auch anders geht – der Zucker löst sich während des „mürb-werden“ durch die Marmelade ganz schnell auf und lässt die „Augen“ erstrahlen 😉

Gutes Gelingen!


nudelsieb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s