Orecchiette alla pugliese

Orecchiette alla pugliese

Die Beliebtheit von Pasta Gerichten ist sicher oft durch die Einfachheit begründet. Wann immer es am Abend bei mir schnell gehen soll und muss, kreisen meine Gedanken um alle möglichen Nudel-Gerichte. Leider gibt es bei uns in den üblichen Geschäften und Supermärkten bei weitem nicht alle Pasta-Sorten und wenn doch, dann meist nicht in der Qualität wie in Italien. Deshalb decke ich mich, wann immer ich in Italien bin, mit allen möglichen Nudeln ein.
So wie zum Beispiel mit Orecchiette, den kleinen „Öhrchen“-Nudeln aus Apulien. Die „Orecchiette alla pugliese“ mit „cime di rape“, dem Stängelkohl, sind quasi das Nationalgericht Apuliens. Den Stängelkohl bekommt man bei mir ganz spontan leider auch nicht, aber zum Glück den „verwandten“ Brokkoli. Damit steht einem schnellen Essen nun nichts mehr im Weg.

Weiterlesen

Scharfer Mangold

Scharfer Mangold oder ein Mangold geht auf die Reise

Eigentlich beziehen wir unser Gemüse so oft es geht vom regionalen Bauernmarkt und ansonsten im Supermarkt. Ein Gemüsegarten hat so nah an der Natur, mit Schnecken und sonstigem Getier, nicht viele Chancen und ganz ehrlich, es ist uns auch zu viel Arbeit. Einzig ein Kräuter-Hochbeet ziert unseren Garten und sorgt für frische Aromen in den Töpfen. Aber, da ist dann noch der Mangold … Weiterlesen