Rigatoni con salsa di verdure alla siciliana

Rigatoni con salsa di verdure alla siciliana

Die Melanzani (aka Aubergine) und ich waren nicht immer Freunde. Ich musste mich, dank der Hartnäckigkeit meiner Frau, erst an das Gemüse gewöhnen. Dabei ist die leicht nussig schmeckende „Eierfrucht“ in vielen Küchen dieser Welt präsent. Zum Beispiel als Baba Ghanousch, Moussaka, Ratatouille, Caponata oder „Melanzane alla Parmigiana“ und so weiter. Neben Pasta alla Norma ist diese, an Caponata angelehnte, einfache Gemüsesauce mit Melanzani mittlerweile zu einer meiner Pasta-Lieblingssaucen geworden.

Rigatoni con salsa di verdure alla siciliana

Rigatoni con salsa di verdure alla siciliana

Wichtig ist, dass man vor der Zubereitung das Fruchtfleisch der Melanzani mit Salz bestreut und etwas Wasser ziehen lässt. Dabei werden einerseits die Bitterstoffe „entfernt“ aber auch das Fruchtfleisch wird dadurch „weicher“. Man muss die Melanzani auch nicht in Olivenöl „ertränken“. Es ist viel besser wenn sie das Aroma der restlichen Zutaten, wie zum Beispiel der Tomaten, aufsaugen. Das Schöne an dieser Sauce ist, dass man, während alles so schön langsam in der Pfanne „schmurgelt“ (gibt’s das Wort auch im Duden?🤔), genug Zeit für die restlichen Vorbereitungen hat. Dazu gehört natürlich auch ein gutes Glas Wein – für den Koch😎

 

Rigatoni con salsa di verdure alla siciliana

Tags: #einnudelsiebbloggt #lieblingspasta

Zutaten (2 Portionen):
  • 1 Melanzani (ca. 150 g)
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten, gewürfelt
  • 1 Spitzpaprika, gelb
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 EL Kapern
  • Pfeffer, weiß
  • Salz
  • 200 g Rigatoni
  • Parmesan
  • Basilikumblätter
Zubereitung:
  • Die Melanzani waschen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden, gut salzen, in ein Sieb geben und mindestens 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Danach mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.
  • Die Paprikaschote, waschen, längs halbieren, entkernen und würfeln.
  • Die Sardellenfilets klein schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Melanzani mit den Schalotten und dem Knoblauch unter Rühren gut zehn Minuten dünsten.
  • Die Tomatensauce, die Paprika, die Sardellenfilets und die abgetropften Kapern hinzufügen, vermischen und zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Rigatoni in einem großen Topf mit Salzwasser lt. Packungsanleitung (abzüglich einer Minute) al dente kochen.
  • Die Sauce mit Pfeffer und eventuell etwas salz abschmecken.
  • Die Pasta abseihen, dabei ein wenig Nudelwasser auffangen, beides gut unter die Sauce mischen und noch eine Minute ziehen lassen.
  • Die Pasta mit frisch geriebenem Parmesan und Basilikumblättern bestreuen und servieren.

 

.

.

Rigatoni con salsa di verdure alla siciliana

Rigatoni con salsa di verdure alla siciliana

Ach ja, man könnte zu diesem Gericht auch einfach „Pasta mit sizilianischer Gemüsesauce“ sagen.😜

Mahlzeit!


nudelsieb

2 Gedanken zu “Rigatoni con salsa di verdure alla siciliana

  1. Margot Spahl schreibt:

    Wir mögen Auberginen gerne. Ein schönes Pasta-Rezept, Danke 🍽. Und … egal, ob der Duden das Wort „schmurgeln“ kennt oder auch nicht, wenn ich dieses Wort lese, höre + rieche ich ganz deutlich, was dabei am Herd geschieht ☺. KÖSTLICH!
    Nordseegrüße. Margot

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Ein Nudelsieb bloggt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s