Linsensalat mit Thunfisch

Linsensalat mit Thunfisch

Für ein „Happy New Year“ ist es schon reichlich spät, aber mit diesem Linsensalat hat mein kulinarisches Jahr beim Essen mit Freunden begonnen. Die Linsen als „Glücksbringer“ in einem Salat verpackt und darauf ganz kurz angebratener frischer Thunfisch. Schlechter soll ein Jahr nie anfangen. 😉

Für alle, die den Start in mein kulinarisches Jahr im Überblick sehen wollen, geht’s hier zu meinem Menü „Happy New Year“ 2019 – Essen mit Freunden.

Linsensalat mit Thunfisch

Zutaten (6 Portionen):
Salat
  • 100 g Belugalinsen
  • 1 Karotte, klein
  • 1 Stange Sellerie
  • 3 Cocktailtomaten
  • ½ Knoblauchzehe
  • ½ Chilischote
  • Petersilie
Dressing
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stk. Thunfisch, frisch (Sushi-Qualität!)
  • Meersalzflocken
  • Balsamico-Reduktion
  • Petersilie
Zubereitung:
Salat
  • Die Linsen 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen, abseihen und danach in einem Topf mit frischem Wasser laut Packungsanleitung (30 Minuten) weich kochen, kalt abspülen und auskühlen lassen.
  • Die Karotte, die Stangensellerie und die Cocktailtomaten klein würfeln.
  • Die Chili und die Knoblauchzehe fein schneiden.
  • Einige Zweige Petersilie fein hacken und das gesamte Gemüse mit den Linsen vermischen.
Dressing
  • Die Zitrone auspressen, mit dem Balsamico und dem Ahornsirup unter die Linsen mischen.
  • Mit Salz, Pfeffer und dem Sesamöl abschmecken und etwas durchziehen lassen.
  • Eine beschichtete Pfanne mit ganz wenig Öl auspinseln, erhitzen und den trocken getupften Thunfisch bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten kurz (höchstens eine Minute) anbraten.
  • Den Thunfisch aus der Pfanne nehmen, in Würfel schneiden.
  • Den Linsensalat in kleine Schüssel aufteilen, die Thunfisch-Würfel darauf verteilen.
  • Mit etwas Balsamico-Reduktion beträufeln, mit einigen Meersalzflocken bestreuen, mit einem Blatt Petersilie garnieren und servieren.


Linsensalat mit Thunfisch

Linsensalat mit Thunfisch


Viel Vergnügen!


nudelsieb

2 Gedanken zu “Linsensalat mit Thunfisch

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s