Kohl-Kokos-Wok mit Räucherlachs und Glasnudeln

Kohl-Kokos-Wok mit Räucherlachs und Glasnudeln

Kochen mit dem Wok macht Spaß, wenn alles vorbereitet ist! Dann geht es meist richtig schnell und ist durch das rasche Anbraten mit hoher Hitze auch eine gesunde schonende Garmethode. Mit Gewürzen und Saucen bringt man ganz leicht einen asiatischen Touch in das Gericht und kombinieren lässt sich fast alles – da fängt der Spaß dann erst richtig an. 😉 Es gibt Kombinationen, die sind einfach, leicht, luftig, schnell gemacht und dann auch gleich wieder weg. 😀

Kohl-Kokos-Wok mit Räucherlachs und Glasnudeln

Kohl-Kokos-Wok mit Räucherlachs und Glasnudeln

Genau das alles ist meine heutige Schüssel mit Kohl, Glasnudeln und Lachs. Die asiatische Würzung, die cremige Kokosmilch und die Frische der Limette verfeinern das Gericht. Die Cashews sorgen für den Crunch und die gerösteten Samen und Kerne bilden den leicht nussigen Abschluss. Ich komme beim Schreiben schon wieder ins schwärmen …. Schluss damit, los geht’s!

Kohl-Kokos-Wok mit Räucherlachs und Glasnudeln

Zutaten (3 Portionen):
  • 1 Kohl (Wirsing), klein (ca. 300 g)
  • 1 Stück Ingwer (daumengroß)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Erdnussöl
  • 160 ml Kokosmilch
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Ahornsirup
  • Chiliflocken (optional)
  • 1 Handvoll Cashewnüsse
  • ½ Limette (Abrieb und Saft)
  • 100 g Glasnudeln
  • 200 g Räucherlachs
  • 20 g Kernmischung (Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkerne)
Zubereitung:
  • Die äußeren, unschönen Blätter des Kohls eventuell entfernen. Den Strunk abschneiden, die Kohlblätter waschen und gut abtropfen lassen.
  • Die Kohlblätter längs halbieren und quer in Streifen (ca. 1-2 cm) schneiden.
  • Den Knoblauch und den Ingwer schälen und klein würfeln.
  • Die Jungzwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
  • Die halbe Limette fein abreiben und den Saft auspressen.
  • Den Räucherlachs in breite Streifen schneiden.
  • Die Kernmischung in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  • Die Glasnudeln in heißem Wasser ca. 3-5 Minuten (laut Packungsanleitung) ziehen lassen bis sie al dente, aber nicht zu weich sein.
  • Danach die Glasnudeln in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • Eine Wok erhitzen und das Erdnussöl darin schwenken.
  • Den Kohl, den Knoblauch und den Ingwer hinzufügen und 3 Minuten scharf anbraten.
  • Mit der Kokosmilch ablöschen, mit der Sojasauce, der Fischsauce, dem Ahornsirup und den Chiliflocken abschmecken und einige Minuten leicht köcheln lassen.
  • Die Glasnudeln, die Jungzwiebeln, die Cashewnüsse und den Limettensaft hinzufügen und gut durchmischen.
  • Den Räucherlachs hinzufügen, ganz kurz untermischen und sofort in Schüsseln anrichten.
  • Mit den gerösteten Kernen und dem Limettenabrieb bestreuen und servieren.


💡 Die Glasnudeln kann man auch in einer Schüssel mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher übergießen und ziehen lassen. Geht noch schneller!
.

.

Kohl-Kokos-Wok mit Räucherlachs und Glasnudeln

Kohl-Kokos-Wok mit Räucherlachs und Glasnudeln

Wok-Gerichte gehen wirklich schnell. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob die Schüssel nicht noch schneller leer war! 😉

Guten Appetit!


nudelsieb

2 Gedanken zu “Kohl-Kokos-Wok mit Räucherlachs und Glasnudeln

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s