Melonen-Linsen-Salat mit Feta

Melonen-Linsen-Salat mit Feta

Melonensalat mit Feta und Minze ist ein schon bekannter Sommerklassiker. Wann dann, wenn nicht bei diesen Temperaturen ist es Zeit für den kühl erfrischenden Salat. Da man aber nicht nur vom Salat leben kann, habe ich noch ein paar Kohlenhydrate, Eiweiß und Ballaststoffe in Form von Belugalinsen eingebaut und etwas mit den Aromen experimentiert. 😎

Melonen-Linsen-Salat mit Feta

Melonen-Linsen-Salat mit Feta

Die kleinen schwarzen Belugalinsen, die wie zu groß geratener Kaviar aussehen, schmecken kräftig und passen daher sehr gut für Salate. Beim Kochen verlieren sie zwar etwas ihre Farbe und werden dunkelbraun, aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch. Zur Minze sind auch noch einige Blätter Koriander hinzugekommen und in die fast klassische Marinade mit Limettensaft eine Prise Zimt. 😉

Melonen-Linsen-Salat mit Feta

Zutaten (3 Portionen):
  • 700 g Wassermelone
  • 125 g Beluga-Linsen
  • 150 g Feta
  • 10 Minzblätter
  • 5 Korianderblätter
Marinade
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Balsamico, bianco
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Zimt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Minzblätter oder Blüten zum Garnieren
Zubereitung:
  • Die Belugalinsen laut Packungsanleitung in genügend Wasser ca. 40 Minuten weich kochen, abtropfen und auskühlen lassen.
  • Die (gekühlte) Melone, vierteln, von der Schale schneiden, eventuell entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Minze- und Korianderblätter in breite Streife schneiden.
  • Die Melone mit den Linsen und den Kräutern vermischen und leicht salzen.
  • Für die Marinade alle Zutaten in einen Schüttelbecher geben, verschließen und gut vermischen.
  • Die Melone mit der Marinade vermischen und mindestens 30 Minuten, am besten im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Den Feta grob zerbröseln und vorsichtig untermischen.
  • Eventuell noch mit einigen Minzblättern und Blüten garnieren und kalt servieren.


💡 Wenn man die Linsen am Vortag einweicht und abspült, dann werden sie bekömmlicher und es verkürzt sich die Kochzeit – steht aber auch auf der Packung!
Melonen aus der Steiermark 💚  - fast kernlos!

Melonen aus der Steiermark 💚 – fast kernlos!

.

.

.

.

Melonen-Linsen-Salat mit Feta

Melonen-Linsen-Salat mit Feta

Dass die Linsen passen würden, war mir klar und den Tipp mit Koriander und Zimt habe ich meinem kleinen Geschmacksbüchlein entnommen und vorsichtigst eingesetzt. Und dazu gab’s noch mein selbst gebackenes Focaccia.
Nun, übrig geblieben ist nichts und den Weg auf meinen Blog hat der Salat auch geschafft. Was soll ich also noch sagen, 😉 außer …

… kühles Vergnügen!


nudelsieb

2 Gedanken zu “Melonen-Linsen-Salat mit Feta

  1. BallesWorld schreibt:

    Großartiges Rezept zur rechten Zeit. Die Idee mit den Linsen ist prima. Danke dafür.
    Das die Linsen etwas die Farbe verlieren ist doch gut, sonst gibt es noch Leute, die die Linsen mit den kernen der Melone verwechseln;-)-

    Liebe Grüße Balle

    Gefällt 1 Person

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s