Tagliatelle mit Eierschwammerl

Eierschwammerl am Markt oder im Supermarkt kaufen ist die eine Sache, aber sie schmecken noch besser, wenn man sie selbst gesucht und gefunden hat.

Tagliatelle mit Eierschwammerl

Ich habe aber auch das Glück, dass mich meine Schwiegermutter immer wieder mit Eierschwammerln versorgt. Und damit steht einem schnellen und leckeren Gericht nichts mehr im Wege.

Tagliatelle mit Eierschwammerl

Zutaten (2 Portionen):

  • 150-200 g Eierschwammerl
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • frischer Thymian, gerebelt
  • frischer Majoran, gerebelt
  • Chili, fein gehackt oder Chiliflocken
  • 125 ml Schlagobers
  • 250 g Tagliatelle
  • Petersilie
  • Parmesan

Zubereitung:

  • Eierschwammerl mit Messer und Bürste putzen bzw. kurz abspülen und abtropfen lassen.
  • Tagliatelle in Salzwasser bissfest kochen.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Eierschwammerl kurz scharf anbraten, damit nicht zu viel Flüssigkeit austritt.
  • Knoblauch und Butter dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran und etwas Chili würzen und durchschwenken.
  • Schlagobers hinzufügen, einmal aufkochen lassen und dann zur Seite stellen.
  • Tagliatelle abseihen und sofort in die Pfanne zur Sauce geben.
  • Mit Parmesan und Petersilie bestreut servieren.

 

.

Tagliatelle mit Eierschwammerl

.

Tagliatelle mit Eierschwammerl

Tagliatelle mit Eierschwammerl

Für alle die ganz genau aufpassen: Die Petersilie in unserem Hochbeet ist heuer schon dem kühlen Wetter zum Opfer gefallen, aber mit Schnittlauch geht’s auch 😉

Mahlzeit!

nudelsieb

 

 

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s