French Toast

Der perfekte French-Toast

French-Toast ist eine wunderbare Möglichkeit um einen gemütlichen Sonntag zu beginnen. Wenn es dann auch noch der perfekte French-Toast von Martha Stewart ist, um so besser.

French Toast

French Toast

Wobei das mit „perfekt“ immer eine subjektive Einschätzung ist und deshalb habe ich einem „alten“ Rezept folgend, einen Teil der Milch durch Schlagobers ersetzt und den Cognac (zumindest dieses mal) weggelassen! Jetzt also wirklich perfekt – für mich 😉

French Toast

Zutaten (4-6 Portionen):

  • 6 große Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • Saft einer Orange
  • 1 EL echter Vanillezucker
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Cognac (optional, muss nicht wirklich sein)
  • Zesten einer Zitrone
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • Muskatnuss
  • Salz
  • 8-12 Scheiben Brioche- oder Buttertoastbrot (je nach Größe)
  • Butter
  • Rapsöl (oder anderes Pflanzenöl)
  • Staubzucker, Ahornsirup, Frischkäse, Früchte, Nutella, Marmelade oder was das Herz begehrt, damit der French Toast perfekt wird 😉

Zubereitung:

  • Eier, Schlagobers, Milch, Orangensaft mit Vanillezucker, Zucker, Zitronenzesten, Zimt und je einer Prise Muskatnuss und Salz in einer großen Schüssel vermischen und aufschlagen.
  • Das Backrohr auf 200°C vorheizen.
  • In einer Auflaufform die Hälfte der Toastscheiben auflegen und mit der Eiermischung übergießen. Einige Minuten durchziehen lassen und dann wenden.
  • In einer großen Pfanne etwa 2 EL Butter und 2 EL Rapsöl bei mittlerer Stufe erhitzen.
  • Die Toastscheiben etwas abtropfen lassen und  in 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten.
  • Inzwischen die restlichen Toastbrotscheiben in die verbliebene Eiermischung legen.
  • Die fertigen Scheiben auf ein Backgitter legen und im Backrohr (und darunter ein Backblech als Tropftasse) warm halten und die verbliebenen Toastscheiben braten
  • Mit Staubzucker bestreuen, servieren und genießen.
French Toast

.

French Toast

French Toast

Alles in allem eine recht einfache, etwas Zeitaufwendige aber sehr leckere Angelegenheit!

Gutes Gelingen!

nudelsieb

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s