Bolle und Totenkringler 🇳🇴

Bolle und Totenkringler 🇳🇴

Norwegen ist definitiv ein Land, welches auf meiner Urlaubs-Todo-Liste ganz hoch oben steht und das ich unbedingt besuchen möchte. Klar, dass mein Finger schon deshalb auf der großen (Google) Landkarte auch bei Norwegen hängen geblieben ist. Leicht verwirrt habe ich dann erstmalig von „Totenkringler“ gelesen. Was soll denn das sein und hat das was mit Begräbnis zu tun? Die sprachliche Verwirrung hat sich rasch aufgeklärt. Toten ist eine Region in Norwegen, aus der diese Spezialität kommt und Kringler heißt so viel wie Brezel oder Knoten. Totenkringler sind also schlicht und einfach Germteig-Knoten.

Weiterlesen

Schnelle Frühstücks-Weckerl

Schnelle Frühstücks-Weckerl

Das Wort zum Sonntag – ähmm – das Weckerl am Sonntag!

Es kann schon vorkommen, dass wir vergessen Brot oder Gebäck für das Wochenende einzukaufen oder ich wieder eines meiner einfachen Brote selbst machen will und dann vor lauter Freizeitstress einfach nicht mehr daran denke. Das „Nudelsieb“ kommt nicht von ungefähr. Schön blöd, wenn man dann aber erst am Sonntag-Morgen beim Blick in die Brotdose das Problem bemerkt. Die Sache lässt sich meist mit den Reserven aus der Tiefkühltruhe recht rasch lösen. Aber es geht auch anders!

Weiterlesen