Melanzanitatar mit Kapern und Salbei

Melanzanitatar mit Kapern und Salbei

Tatar, bei diesen schon sommerlichen Temperaturen, ist eine etwas heikle Geschichte. In der Jahreszeitenkochschule habe ich aber eine hitzetaugliche Variante aus Melanzani gefunden. Für unser „Essen mit Freunden“, auf einer gerösteten Schwarzbrotscheibe, ist das ein guter Start.

Melanzanitatar mit Kapern und Salbei

Melanzanitatar mit Kapern und Salbei

Das Melanzanitatar ist geschmacklich eine Bombe. Die getrockneten Tomaten (ohne Öl), die Salzkapern und der Salbei in Kombination mit den aromatisch gerösteten Melanzani ist echt sensationell und nimmt es locker mit dem großen Bruder aus Rindfleisch auf. 😉

Melanzanitatar mit Kapern und Salbei

Quellenangabe: Die Jahreszeitenkochschule – Sommer
Zutaten (4 Portionen):
  • 2 Melanzani (ca. 600 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Stk. Tomaten, getrocknet
  • 2 Zweige Salbei
  • 2 EL Salzkapern
  • 1 EL Balsamico
  • Schwarzbrotscheiben
Zubereitung:
  • Die Melanzani der Länge nach halbieren und die Schnittfläche kreuzweise einschneiden, ohne die Haut durchzuschneiden.
  • Die Melanzani auf ein Backblech setzen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit je einem Esslöffel Olivenöl beträufeln.
  • Im Ofen bei 160°C Umluft 20-30 Minuten weich garen. Das Fruchtfleisch sollte sich mit einem Löffel leicht von der Haut lösen.
  • Bei Zimmertemperatur auskühlen lassen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch auskratzen und grob hacken.
  • Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und fein schneiden.
  • Die getrockneten Tomaten fein hacken.
  • Die Salbeiblätter abzupfen und fein schneiden.
  • Die Salzkapern fein hacken.
  • Das restliche Olivenöl (2 EL) in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten anschwitzen, die restlichen Zutaten dazugeben und kurz mitschwitzen.
  • Das Tatar pfeffern und je nach Salzgehalt der Kapern eventuell salzen, mit dem Balsamico vermischen und auskühlen lassen.
  • Das Schwarzbrot dünn aufschneiden, rund ausstechen, in der Pfanne rösten und mit Ringen das Tatar darauf anrichten.


.

.

Melanzanitatar mit Kapern und Salbei

Melanzanitatar mit Kapern und Salbei

Auf dem Löffel daneben ist die Löffel-taugliche Variante meiner Burrata mit Orange, Koriander und Lavendelöl. Ich finde diese Kombination einfach so genial, da bringt mich auch nur ein Löffel davon schon ins schwärmen.

Gutes Gelingen!


nudelsieb

2 Gedanken zu “Melanzanitatar mit Kapern und Salbei

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s