Chia-Walnuss-Brot, Tomaten-Butter, Käse-Apfel-Butter

Chia-Walnuss-Brot, Tomaten-Butter, Käse-Apfel-Butter

Am Wochenende war es wieder soweit und wir haben im Rahmen unserer kleinen Kochrunde unser „Essen mit Freunden“ veranstalten dürfen. Vor kurzem ist mir dieses einfache Chia-Walnuss-Brot über den Bildschirm geflimmert und in Kombination mit der aufgeschlagenen Butter, einmal mit Tomaten und einmal mit der etwas schrägen Kombination Käse und Apfel, sind wir in den kulinarischen Abend gestartet.

Chia-Walnuss-Brot, Tomaten-Butter, Käse-Apfel-Butter

Chia-Walnuss-Brot, Tomaten-Butter, Käse-Apfel-Butter

Eigentlich wollten wir den Abend ja ganz anders starten, aber das „Große Promibacken“ hat uns dazwischengefunkt. Ich habe allerdings die Butter zuerst mit einer Prise Salz cremig aufgeschlagen und dann nur mehr mit den restlichen Zutaten vermischt.

 

Chia-Walnuss-Brot, Tomaten-Butter, Käse-Apfel-Butter

Zutaten (6 Portionen):
Chia-Walnuss-Brot
  • 80 g Butter
  • 400 ml Buttermilch
  • 50 ml Wasser, lauwarm
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 750 g Vollkornmehl (300 g Weizen-, 300 g Dinkel und 150 g Roggen-Vollkornmehl)
  • 2 Pkg Trockenhefe
  • 6 EL Chiasamen
  • 75 g Walnüsse
Tomaten-Butter
  • 125 g Joghurt-Butter
  • 30 g Tomaten, getrocknet, in Öl eingelegt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Tomatenmark
  • Rosmarin
  • 20 ml Portwein
  • 1 TL Honig
Käse-Apfel-Butter
  • 125 g Joghurt-Butter
  • 120 g Bergkäse
  • 1 Apfel (z.B. Boskop)
  • Zitrone
  • Basilikum
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Honig
Zubereitung:
Chia-Walnuss-Brot
  • Die Butter langsam erwärmen.
  • Die Buttermilch, das lauwarme Wasser, die flüssige Butter mit Salz und Zucker in eine Rührschüssel geben.
  • Das Mehl mit den Chiasamen, den grob gehackten Walnüssen und der Trockenhefe mischen und in die Rührschüssel geben.
  • Den Teig mit dem Knethaken in der Küchenmaschine verkneten (ca. 15 min) bis er geschmeidig ist.
  • Anschließend 1 Stunde, zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Teig in drei Teile teilen und zu einem Baguette formen.
  • Die Brote auf ein Backblech legen, mit Wasser bestreichen, etwas einschneiden und mit Chiasamen bestreuen.
  • Die Brote zugedeckt noch einmal 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Die Brote ca. 20-25 Minuten backen und danach auf einem Gitter abkühlen lassen.
Tomaten-Butter
  • Die Butter offen, bei Zimmertemperatur weich werden lassen und in der Küchenmaschine mit dem Rührbesen zuerst bei langsamer Geschwindigkeit ca. 10 min. aufschlagen, salzen und danach bei höherer Geschwindigkeit mindestens weitere 10 min. aufschlagen, bis die Butter luftig weich und dressierfähig ist.
  • Die Tomaten fein hacken, mit dem Tomatenmark, dem Portwein und Honig vermischen, mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen und unter die weiche Butter rühren.
Käse-Apfel-Butter
  • Die Butter wie bei der Tomaten-Butter aufschlagen.
  • Den Apfel schälen, fein reiben und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Den Bergkäse fein reiben, die Basilikumblätter fein hacken.
  • Alle Zutaten vermischen, mit Honig und Pfeffer würzen und unter die weiche Butter rühren.

 

.

.

Chia-Walnuss-Brot, Tomaten-Butter, Käse-Apfel-Butter

Chia-Walnuss-Brot, Tomaten-Butter, Käse-Apfel-Butter

Das Chia-Walnuss-Brot schmeckt wirklich genial und ist bis auf die Geh- und Backzeit schnell erledigt und auf jeden Fall einen Versuch wert. Die Tomaten-Butter kann man sich ja noch vorstellen, aber auch die Käse-Apfel Variante war mehr als spannend. Ich denke es hat allen geschmeckt und der Start in der Abend war gelungen.

Viel Spaß!


nudelsieb

3 Gedanken zu “Chia-Walnuss-Brot, Tomaten-Butter, Käse-Apfel-Butter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s