Sauerkrautsalat

Sauerkrautsalat

Rohes Sauerkraut, wie viele andere milchsauer fermentierte Lebensmittel auch, ist ein uraltes Superfood. Es ist Lebensmittel und probiotisches Nahrungsergänzungsmittel in einem und voller hochwirksamer und lebenswichtiger Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen bilden einen Großteil des menschlichen Immunsystems und schützen den Organismus vor chronischen Krankheiten, Viren und Bakterien. Sauerkraut entsteht durch die Fermentation von Weiß- oder Spitzkraut und wird dadurch auch leichter verdaulich. Zusätzlich zu den gesundheitlichen Vorteilen der probiotischen Milchsäurebakterien enthält Sauerkraut eine hohe Menge an Vitamin B12, Vitamin C und Ballaststoffen. Dadurch wirkt sich der Verzehr positiv auf das Immunsystem, die Zellerneuerung und die Blutbildung aus. Die hohe Menge an Ballaststoffe sorgt außerdem für eine geregelte Verdauung.

Sauerkrautsalat

Sauerkrautsalat

Wichtig ist, dass nur frisches Sauerkraut die Milchsäurebakterien und Vitamine enthält. Wenn man Sauerkraut warm essen möchte, dann sollte es nur vorsichtig erwärmt aber nicht gekocht werden. Heute bleibe ich aber sowieso bei der rohen Variante mit diesem einfachen aber aromatischen Sauerkrautsalat.

Sauerkrautsalat

Zutaten (3 Portionen):
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Apfel
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Zucker
  • Kümmel (Kreuzkümmel und schwarzer Kümmel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment d’Espelette
Zubereitung:
  • Das Sauerkraut in ein Sieb geben abtropfen lassen und eventuell grob hacken.
  • Die Zwiebel schälen und klein würfeln.
  • Den Apfel und die Karotten schälen und grob reiben.
  • Das Sauerkraut, den Apfel, die Karotten und die Zwiebel vermischen.
  • Das Rapsöl und den Zucker zugeben und mit ganzem (Kreuz)Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Krautsalat mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Mit Piment d’Espelette und schwarzem Kümmel bestreuen und servieren.


.

.

... das Würstel ist hier nur die Beilage :D

… das Würstel ist hier nur die Beilage 😀

Sauerkrautsalat

Sauerkrautsalat

Wer Sauerkraut mag sollte diesen Salat unbedingt probieren und am nächsten Tag schmeckt er aus meiner Sicht noch besser. Ich habe dazu einfach ein Käsekrainer in die Pfanne geworfen, aber das ist heute sowieso nicht wichtig 😉

Gesundes Vergnügen!


nudelsieb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s