Spargel im Backpapier mit Garnelen

Spargel im Backpapier mit Garnelen und Kabeljau auf Kartoffelbett

Endlich ist wieder Spargelzeit! Als Abwechslung zum viel geliebten Spargel-Risotto (Kati, wir schaffen das heuer noch! 😉 ) kann man den Spargel auch ganz einfach einpacken.

Spargel im Backpapier mit Garnelen und Kabeljau auf Kartoffelbett

Spargel im Backpapier mit Garnelen und Kabeljau auf Kartoffelbett

Die Spargelpakete eignen sich mit etwas Weißbrot als leichte Vorspeise oder lassen sie wie in diesem Fall mit Kabeljau (oder Fisch nach Wahl) auf einem Kartoffelbett zu einem Hautpgang erweitern.

Spargel im Backpapier mit Garnelen und Kabeljau auf Kartoffelbett

Zutaten (4 Portionen):

Spargel
  • 20 Stangen (weißer) Spargel
  • 4 EL Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Biozitrone
  • 12 Garnelen (King Prawns), aufgetaut
  • Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer
Kabeljau
  • 4 Kabeljaufilets, aufgetaut
  • ‚Neptuns Traum‘ (Salz, Koriander, Thymian, Pfeffer, Fenchel, Zimt, Knoblauch und Zitronenschale)
  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Spargel
  • Spargel schälen, die unteren holzigen Enden abschneiden und die Stangen der Länge nach halbieren.
  • 4 Backpapierbögen (ca. 30 x 30 cm) nebeneinander ausbreiten. Jeweils 1 EL Butter in die Mitte geben, die Spargelstangen darauf verteilen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  • Zitrone heiß abwaschen, die Schale mit einem Messer dünn abschneiden, in feine Streifen schneiden und auf den Spargelstangen verteilen. Das Zitronenfleisch mit einem scharfen Messer filetieren, entkernen, den Saft dabei auffangen und beides über dem Spargel verteilen.
  • Ofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.
  • Die Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Spargel verteilen.
  • Die Backpapierbögen schließen, indem man die Bögen mittig über dem Spargel mehrfach zusammenfaltet, die Enden rechts und links zusammenbindet.
  • Die Pakete auf ein Backblech setzen und für 20 Minuten in den Backofen schieben.
  • Basilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken.
  • Die Pakete aus dem Ofen nehmen, auf Teller setzen, das Backpapier öffnen und mit Basilikum servieren.
Kabeljau
  • Die Kartoffeln nicht zu weich kochen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Den Kabeljau trocken tupfen und mit Fischgewürz (oder Salz, Pfeffer und Thymian) würzen.
  • Eine Pfanne mit Olivenöl ausstreichen.
  • Die Kartoffelscheiben in 4 Stapel auflegen, mit Salz und Pfefer leicht würzen und mit dem Kabeljau belegen,
  • Gleichzeitig mit den Spargelpäckchen für 20 Minuten in den Backofen schieben.

 

.

.

Spargel im Backpapier mit Garnelen und Kabeljau auf Kartoffelbett

Spargel im Backpapier mit Garnelen und Kabeljau auf Kartoffelbett


Gutes Gelingen!


nudelsieb

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s