Fisch-"Lasagne"

Fisch-„Lasagne“

Mich hat der Virus erwischt! Nein, nein! Zum Glück (noch🙄) nicht der aus China, sondern der Pasta-Virus.🙈 Meine Nudelmaschine schlummert ja die meiste Zeit des Jahres im obersten Regal vor sich hin, aber im Moment läuft sie gerade so richtig heiß.😜 Nach den Cappellacci aus Kitchen Impossible war sie nun schon wieder im Einsatz. Ich habe quasi den nahenden Frühling farblich (#nofilter) mit Spinat in die Pasta, aber auch auf die Teller gepackt.

Fisch-„Lasagne“

Mit Fisch, Wurzelgemüse und einer aromatischen Karottencreme ist die „lose“ Lasagne dann auch schon fertig.

Fisch-„Lasagne“

Zutaten (2 Portionen):
Nudelteig
  • 150 g Blattspinat, frisch
  • 1 EL Olivenöl
  • 270 g Mehl
  • 2 Eier
Creme
  • 2 Schalotten
  • 3 Karotten
  • 3 EL Butter
  • 1 Prise Curry
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • 100 ml Gemüsebrühe (oder Wasser)
  • 80 ml Schlagobers
Gemüse
  • 3 Karotten
  • 2 Pastinaken
  • 1 Stk. Lauch
  • 3 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
Fisch
  • 400 g Kabeljau
  • Butterschmalz
..
  • Meersalzflocken
  • Sprossen (z.B. Blaukrautsprossen)
Zubereitung:
Nudelteig
  • Den Blattspinat waschen, dicke Stängel entfernen und in einem großen Topf mit Salzwasser und einer Prise Backpulver eine Minute lang blanchieren.
  • Den Spinat abgießen, eiskalt abspülen, gut ausdrücken und mit dem Olivenöl in einem hohen Becher mit dem Stabmixer fein pürieren.
  • Das Mehl mit dem Spinat und den Eiern zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen bis der Teig nicht mehr klebt und leicht glänzt.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten rasten lassen.
Creme
  • Die Schalotten und die Karotten schälen, klein würfeln und in der Butter sanft anschwitzen.
  • Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen, mit der Gemüsebrühe aufgießen, einen Deckel aufsetzen und die Karotten ganz weich dünsten.
  • Die Karotten mit dem Schlagobers im Standmixer zu einer glatten Creme pürieren, abschmecken und danach im Topf zugedeckt warm halten.
Gemüse
  • Die Karotten und die Pastinaken schälen und in ca. 5 cm lange, dünne Stifte schneiden.
  • Den Lauch ebenfalls in 5 cm lange Streifen schneiden.
  • Das Gemüse in einer Pfanne mit der Butter langsam bissfest weich dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Pasta
  • Den Nudelteig vierteln und mit der Nudelmaschine dünn (bei mir Stufe 5 von 7) ausrollen.
  • Aus der Teigbahn 4 Kreise mit ca. 13-15 cm Durchmesser ausstechen. Aus dem restlichen Nudelteig Bandnudeln machen und für spätere Verwendung trocknen.
  • Die Nudelplatten in einem großen Topf mit Salzwasser kochen, bis sie an die Oberfläche steigen (ca. 3-4 Minuten).
Fisch
  • Den Kabeljau in vier Stücke teilen und in einer Pfanne mit erhitztem Butterschmalz auf der Hautseite (je nach Dicke ca. 4-5 Minuten) braten.
  • Danach die Pfanne vom Herd nehmen, den Kabeljau umdrehen, eine Minute fertig gar ziehen lassen und mit Meersalzflocken bestreuen.
  • Eine Nudelplatte auf einen vorgewärmten Teller legen, ein Stück Fisch, Gemüse und etwas von der Creme darauf verteilen.
  • Mit der zweiten Nudelplatte abdecken und wieder mit Fisch, Gemüse und etwas Creme belegen.
  • Mit den Sprossen garnieren und sofort servieren.


Fisch-„Lasagne“

Mit den Resten kann man sich dann auch noch spielen und versuchen das alles auf einem Löffel anzurichten. Man weiß ja nie, was passiert.😜

Fisch-„Lasagne“ à la „The Taste“

Zugegeben! Das ist jetzt nicht das schnelle Essen für zwischendurch, aber Geschmack und Optik rechtfertigen dann (für mich😉) den Aufwand.

**Achtung k̦nnte Werbung enthalten Рweil es gut und wahr ist!**
Die Idee für diese „lose“ Lasagne habe ich mir am Aschermittwoch vom Genusstreffpunkt Höfer „ausgeborgt“! 😉 Mein Geheimtipp für ein Überraschungsmenü😋 am Rande von Graz und ja, ich habe mein Essen dort selbst bezahlt!


Gutes Gelingen!


nudelsieb

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s