Stobhach Gaelach - Irish Stew 🇮🇪

Stobhach Gaelach 🇮🇪

Stobhach Gaelach ist der irisch gälische Name des wohl traditionellsten Eintopfgerichts der irischen Küche – Irish Stew. Mit ganz traditionellen Gerichten begibt man sich, wie schon so oft auf meiner kulinarischen Weltreise passiert, auf kulinarisches Glatteis und die „Traditionalisten“ werden möglicherweise die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Irgendwo habe ich gelesen, dass „echtes“ Irish Stew aus Fleisch, ganz genau Hammel- oder Lammfleisch, Erdäpfeln und Wasser gemacht wird. Da wird dann auch die Meinung vertreten, man sollte sein Guiness lieber zum Stew trinken und nicht damit kochen.😬

Weiterlesen

Steckrüben-Rösti mit Apfelkren

Steckrüben-Rösti mit Apfelkren

Wer ist spontan uns schmeißt seinen Kochplan, sofern es einen gibt😉, einfach über den Haufen? Ganz unerwartet bin ich nach einem Besuch bei meinen Eltern mit Rüben (ich denke Steckrüben) im Gepäck wieder zurück nach Graz gefahren.
Die Steckrübe war das Gemüse des Jahres 2017🤔 – was habe ich bloß 2017 gemacht, dass mir das entgangen ist.😆 Ganz ehrlich gesagt, ich hatte noch nie so ein Ding in meiner Küche und kenne nur die Rüben-Strudel aka „Ruabm-Strudl“ auf burgenländisch, meiner Mutter. Dass die Steckrübe quasi das Hauptnahrungsmittel in der Nachkriegszeit war und deshalb noch immer ein Beliebtheitsproblem hat, habe ich erst durch Wikipedia erfahren.

Weiterlesen