Teriyaki-Rindsroulade 🇯🇵

Teriyaki-Rindsroulade 🇯🇵

Thematisch bleibe ich noch in Japan, denn nach meinem Sushi-Löffel ging es im Hauptgang mit einem japanischen Klassiker weiter. Teriyaki, vielen von der gleichnamigen Sauce sicher bekannt, ist eigentlich eine Bezeichnung für eine Zubereitungsart in der japanischen Küche. Teriyaki kommt von „teri“, „Glanz“ und „yaku“, „grillen oder schmoren“. Der berühmteste Vertreter dieser Zubereitungsart, zumindest auf den Speisekarten hier bei uns in Europa, ist wohl das Teriyaki Chicken. Chicken war es bei mir nicht, aber geschmort habe ich. Und zwar die asiatische Variante meiner Rindsrouladen.😉

Weiterlesen

Nigiri-Sushi on a spoon 🇯🇵

Nigiri-Sushi on a spoon 🇯🇵

„Bei Japanern wird Sushi zu Hause eher selten zubereitet.“ (Quelle: Wikipedia)
„Bei mir wurde Sushi bisher noch gar nie zubereitet!“. Aber erstens haben noch immer alle Lokale geschlossen und zweitens wollte ich sie als Einstieg für unser Essen mit Freunden machen. Das war bei dem Motto „Asia meets Austria“ quasi aufgelegt, oder? Den richtigen japanischen (Mittelkorn-)Reis und einen passenden, ebenfalls japanischen, milden Reisessig zu finden war noch die einfachste Übung. Im gut sortierten Asia-Laden alles kein Problem, aber danach stellte sich die Frage: „Und wie kocht man Sushi-Reis?“. Irgendwo habe ich dann gelesen, dass das quasi die Königsdisziplin eines jeden Sushi Chefs ist.🤔 In Japan dauert es angeblich 3 Jahre um die perfekte Zubereitung, vom Waschen bis zum Kochen, zu erlenen. Echt jetzt?🙈 So lange kann ich meine Gäste nicht warten lassen!😂

Weiterlesen

Somen-Nudelsalat mit Räucherlachs und Avocado

Somen-Nudelsalat mit Räucherlachs und Avocado

Ich koche eigentlich sehr selten asiatische Gerichte. Warum das so ist, kann ich gar nicht wirklich sagen, denn an sich schmeckt mir die asiatische Küche. Irgendwie sind mir aber die Italiener meist näher als die Asiaten.😜 Beim Stöbern in meinen Kochbüchern bin ich dann auf diesen schnellen asiatischen Nudelsalat gestoßen. Bei der aktuellen Hitzewelle das ideale Gericht. Stellt sich nur noch die Frage, was sind Somen-Nudeln?

Weiterlesen

Teriyaki-Rind mit Mie-Nudeln

Teriyaki-Rindfleisch-Wok mit Mie-Nudeln und Orangen

Teriyaki ist japanisch und kommt von teri „Glanz“ und yaku „grillen, schmoren“. Teriyaki ist eine Zubereitungsart der japanischen Küche, bei der Fisch, Fleisch und Gemüse mit einer speziellen Teriyaki-Sauce mariniert und dann gebraten, gegrillt oder geschmort werden. Bei mir kommt heute Rindfleisch in die Wok, mit Gemüse, Mie-Nudeln und etwas außergewöhnlich mit Orange.

Weiterlesen

Rindertartar mit Onsen-Ei

Rindertatar mit Onsen-Ei

Bei Rindertatar, also rohem Fleisch, scheiden sich die Geister, entweder man liebt es oder man hasst es. Für ein klassisches Tatar werden nur Eidotter und würzende Zutaten verwendet, aber dieser Begriff ist weit dehnbar. Von Schalotten, Kapern, Anchovis über Cognac und Ketchup ist mir schon alles untergekommen. Mein Tatar, inspiriert durch Oliver von cookin‘, ist eine ziemlich puristische eher asiatisch angehauchte Variante, bei der das Tatar mit einer Teriyakisauce mariniert wird. Aber wenn schon asiatisch, dann braucht das Ganze noch das berühmte i-Tüpfelchen in leuchtendem Gelb 😉

Weiterlesen