Original Krautfleckerln – gibt’s die überhaupt?

Original Krautfleckerln (das „n“ ist kein Schreibfehler – das ist Original) sind ein Klassiker der österreichischen Küche. Oder war’s Böhmen, oder gar Wien? Es gibt so viele „Original-Rezepte“ – mit Speck (kenne ich nicht) und den wildesten Gewürzkombinationen bis hin zum Parmesan (war ja auch mal Teil der Monarchie 😀 ) – wie Blogger im großen Netz.

Krautfleckerln

Auf jeden Fall hat wohl jeder Österreicher schon mal welche gegessen. Ich erinnere mich auch noch sehr gut an die Krautfleckerln meiner Mutter. Die konnte ich damals nur mit einer Extra-Portion Kristallzucker essen (echt), aber das lag nicht an der Zubereitung sondern eher an den jugendlichen Geschmacksnerven. Das hat sich aber inzwischen längst geändert und so gibt’s bei uns …

Krautfleckerln (auch irgendwie Original)

Zutaten (4 Portionen):

  • 350 g (Vollkorn-)Fleckerl
  • 0,5 kg Weißkraut (ca. 1/2 Krautkopf)
  • 80 g (Raps-)Öl
  • 1 (rote) Zwiebel
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Kümmel, ganz
  • 1 TL Majoran, frisch (optional)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung:

  • Das Weißkraut putzen, den Strunk herausschneiden und in etwa in Fleckerlgröße schneiden.
  • Den Zucker im heißen Fett bräunen. Die gewürfelte Zwiebel dazugeben und kurz durchrösten.
  • Das Kraut dazugeben, salzen, mit dem Essig ablöschen und auf kleiner Stufe, zugedeckt, bissfest weich dünsten.
  • In der Zwischenzeit die Fleckerl in reichlich Salzwasser kernig weich kochen, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Das Kraut mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran (nur frischen verwenden, sonst weglassen) abschmecken und die gekochten Fleckerln untermischen.
  • Alles zusammen nur mehr kurz erwärmen und sofort mit Schnittlauch (eigentlich nur für die Farbe auf dem Foto) anrichten.

Krautfleckerln

Die Vollkornfleckerl haben das Fotografieren nicht gerade erleichtert :/ aber geschmeckt haben die Originalen Krautfleckerln wieder ausgezeichnet!

Mahlzeit!

nudelsieb

 

Kommentar zu meinem Beitrag verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s